Zum Ticketshop:

snapticket logo

Top 10 teams

Platz Mannschaft Sp Diff Pkt
1. Plauen 28 +44 67
2. Bischofswerda 28 +33 62
3. Halberstadt 28 +25 56
4. Magdeburg II 28 +24 50
5. Auerbach 28 +23 49
6. Krieschow 28 +6 43
7. Sandersdorf 28 +8 40
8. Freital 28 +1 40
9. Wernigerode 28 -10 35
10. Ludwigsfelde 28 -8 32

Aktuelles Fußball

12. Spieltag   SV Wacker Ströbitz 09 – SpG Krieschow/Kunersdorf/Werben 4:2 (3:0)   Tor: Tom-Luca Brettschneider Abwehr: Luca Janusz (46. Lucas Konzack), Richard Guttke, Tim Lehrack (C), Oscar Neumann Mittelfeld: Nico Graske, Luca Miatke, Ricardo Galley, Jannek Wetzk, Tobias Graske Angiff: Paul Scherbatzki (46. Jason Richter)   Torfolge: 1:0 (25.), 2:0 (27.), 3:0 (45.), 3:1 Jannek Wetzk (50.), 3:2 Ricardo Galley (56.), 4:2 (74.)   Guter Auftritt gegen Aufstiegsaspiranten!   Nach dem die Spieltage 9, 10 und 11 durch die jeweiligen Gegner abgesagt wurden, trafen wir zu unserem 12. Spieltag mit Wacker Ströbitz auf einen Topfavoriten um den Aufstieg in…
Montag, 11 April 2022 14:24

deinesauna.com neuer VfB-Partner

Das Unternehmen DeineSauna.com ist neuer Partner des VfB 1921 Krieschow. Die im äußersten Süden von Brandenburg ansässige Firma verkauft und vermietet unter anderem mobile Saunas und Zubehör. Wir sind froh, dass wir mit DeineSauna.com wieder ein starkes Unternehmen für den VfB Krieschow gewinnen konnten. Diese Partnerschaft verdeutlicht einmal mehr, dass der VfB Krieschow auch überregional eine sehr gute Adresse ist. Auch Nicole Schenkel, Inhaberin des Unternehmens aus Elsterwerda, freut sich sichtlich über eine langfristige Partnerschaft mit dem VfB. www.deinesauna.com (Seite wird gerade überarbeitet) www.glb-shop.de
VfB feiert mit klarem Sieg Toni Lempkes Vertragsverlängerung 23.Spieltag Oberliga Staffel Süd    VfB Krieschow – Einheit Rudolstadt  3:0 (2:0) VfB: Pflug – Gerstmann, Jeschke, Knechtel, Pahlow (89.Twarroschk)  – Zickert (78.Tesche), Zurawsky, Pauling (90.Barczewicz), Felgenträger– Dahm, Hebler. Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Hebler (11., 44./FE, 72./FE); Schiedsrichter: Lorenz (Dresden); Rote Karte: Tesche (82./Notbremse);Zuschauer: 201. Die Rudolstädter erwiesen sich als der erwartet schwere Gegner. Der VfB hatte in ser Anfangsphase durchaus Probleme mit den schnörkellos nach vorn spielenden Gästen und einige brenzlige Situationen zu überstehen. Als dann Philipp Knechtel den Ball per Freistoß Christoph Pauling servierte, setzte dieser Tobias Gerstmann in Szene, dessen…
Donnerstag, 07 April 2022 13:38

Toni Lempke verlängert beim VfB

Freudige Nachrichten gibt es am heutigen Freitag zu verkünden, Cheftrainer Toni Lempke verlängert seinen im Sommer auslaufenden Vertrag vorzeitig bis Ende Juni 2025 und bleibt damit dem Verein für drei weitere Jahre erhalten. Seine enge Verbindung zum Kader der ersten und zweiten Mannschaft sowie zum gesamten Stuff und das gemeinschaftliche Arbeiten auf Augenhöhe mit dem Vorstand ließen keinen anderen Schluss zu, als den Vertrag mit ihm zu verlängern. Toni arbeitet bereits seit dem Winter 2016 kontinuierlich an der Weiterentwicklung des Teams der ersten Mannschaft. Seine fachlichen Kenntnisse sind für den gesamten Verein eine Bereicherung. Der Vorstand freut sich auf eine…
Dienstag, 05 April 2022 14:58

Mittwoch in Bischofswerda

Am kommenden Mittwoch geht es am 22. Spieltag nach Bischofswerda, bereits um 18:00 Uhr rollt der Ball bei den Schiebockern. Der tabellenelfte konnte zuletzt bei Jenas Reserve mit einem 1:1 Unentschieden einen Punkt ergattern. Toni Lempke muss indes auf fünf Spieler arbeitsbedingt verzichten, zudem fällt Colin Raak weiterhin krankheitsbedingt aus. Im Hinspiel konnte der VfB einen knappen, aber verdienten Heimsieg feiern. Den goldenen Treffer erzielte Felix Geisler bereits in der zweiten Spielminute. Dennoch will das Team den Schwung aus den vergangenen drei Spielen nutzen und nicht ohne Punkte die abendliche Heimreise antreten. Bereits am Wochenende geht es dann mit dem…
Sonntag, 03 April 2022 09:07

Arbeitssieg über kampfstarke Zorbauer

VfB Krieschow – Blau-Weiß Zorbau  2:0 (1:0) VfB: Pflug – Gerstmann, Jeschke, Knechtel, Dahm – Pahlow, Zurawsky, Pauling (78.Zickert), Felgenträger– Hebler (89.Krüger), Rangelov. Tore: 1:0 Hebler (45./Handelfmeter), 2:0 Felgenträger (90+3./Foulelfmeter); Schiedsrichter: Gaunitz (Leipzig); Zuschauer: 255; Mit dem 2:0-Sieg über Blau-Weiß Zorbau hat der VfB Krieschow Tabellenplatz drei gefestigt. Allerdings tat sich der VfB gegen die seit Oktober ungeschlagenen Anhaltiner schwer. Mit ihrem ersten Angriff landeten diese einen Warnschuss an die Latte. Mit der Folge, dass der VfB erst nach einer relativ nervösen Findungsphase besser in die Partie fand. Den dann guten Angriffen fehlte aber der finale Abschluss, während Zorbau stets…
Keine Pause für die VfB-Kicker. Nach dem umjubelten und weit über die Grenzen der Niederlausitz viel beachteten Einzug in das Finale des Brandenburger Landespokals sind die derzeit auf Platz drei rangierenden Krieschower wieder im Punktspielbetrieb gefordert. Am Samstag, d. 02.04., 14.00 Uhr gastiert mit dem SV Blau-Weiß Zorbau der Tabellenzwölfte im Sportpark. Die Anhaltiner konnten in den bisher vier Begegnungen mit dem VfB recht gut mit ihrer Außenseiterrolle leben. Drei Remis und ein VfB-Sieg in Zorbau stehen zu Buche. Im Hinspiel der aktuellen Saison gab es im Lützener Ortsteil ein Remis bei dem die Blauweißen ihre Schlussspurtqualitäten unter Beweis stellten…
Sonntag, 27 März 2022 10:00

Pokalfinale wir kommen!

VfB Krieschow – MSV Neuruppin 2:0 (2:0) VfB: Pflug – Gerstmann, Jeschke, Knechtel, Pahlow (90.Twarroschk)  – Raak, Zurawsky (46.Pauling/66.Zickert), Dahm, Felgenträger – Hebler, Rangelow. MSV: Sommer – Jose, Blumenthal, Logins (46.Bloch),  van der Lubbe  – A.Riehl, Malik (77.Malak), Kratz, Lemke – Otsuka, Janke (61.Koch). Tore: 1:0 (28.) Felgenträger, 2:0 (32.) Rangelov; Schiedsrichter: Lukawski (Oranienburg); Gelbe Karten: / – A.Riehl/ F,. Gelbrot: Jose (86./F/F); Zuschauer: 1.144; Mit diesem souveränen, zu keiner Zeit gefährdeten 2:0-Sieg über den Nord-Oberligisten Neuruppin und dem damit verbundenen erstmaligen Einzug in das Finale des Brandenburgischen Landespokals bejubelten die Krieschower den bislang größten Erfolg ihrer Vereinsgeschichte. Von einem…
Freitag, 25 März 2022 16:14

Pokalhighlight in Krieschow

Der Krieschower Anhang ist vor dem Duell der Oberligisten MSV Neuruppin (Staffel Nord) und unserem VfB (Süd) vom Pokalfieber gepackt. Der Einzug ins Finale des FLB-Pokals und damit der bislang größte Erfolg des VfB 1921 in seiner 101jährigen Vereinsgeschichte, ist zum Greifen nahe. Das Zuschauerinteresse ist riesig und dass obwohl im nur 15 Km entfernten Cottbus, im ebenfalls publikumsträchtigen Match zwischen den Regionalligisten FC Energie und SV Babelsberg, der zweite Finalteilnehmer – leider zu fast gleicher Zeit – ermittelt wird. Trainer Toni Lempke geht diese Aufgabe mit seinen Jungs gelassen, aber erfolgsorientiert und gut vorbereitet an. Personell kann er nahezu…
Sonntag, 20 März 2022 09:13

Pflichtsieg als gelungene Generalprobe

FSV Martinroda – VfB Krieschow  0:3 (0:1) VfB: Pflug – Gerstmann (80.Tesche), Jeschke, Twarroschk, Dahm – Pahlow, Raak, Pauling, Felgenträger– Hebler, Rangelov. Tore: 0:1 Jeschke (25.), 0:2 Pauling (80.), 0:3 Felgenträger(86.) ; Schiedsrichter: Thinius (Annaberg); Zuschauer: 58; Mit diesem erwarteten und souveränen 3:0 Sieg beim Schlusslicht FSV Martinroda ist der VfB Krieschow auf Rang  drei der Tabelle geklettert. Die klar favorisierten Gäste begannen nervös und benötigten eine Viertelstunde ums sich auf die Gegebenheiten des „kleinen, ekligen Kunstrasenplatzes“, wie ihn Kapitän Andy Hebler bezeichnete, einzustellen. So hielt Martinroda auch gefällig, jedoch ohne zwingende Durchschlagskraft dagegen. Nach der Findungsphase wartete der VfB mit…
Am 18.03.2022 fand im Sportpark Krieschow erstmalig seit 2019 wieder eine Jahreshauptversammlung statt. Zu dieser standen neben den Rechenschaftsberichten des Vorstandes und der Abteilungsleiter auch die Wahl eines neuen Vorstandes auf der Tagesordnung. Der bisherige Vorstand stellte sich in seiner Zusammensetzung (Hans-Jörg Grafe, Bernd Parnitzke, René Selling, Jens Buder, Marcel Ohnrich, Christof Lehmann) bereits das dritte Mal in Folge zur Wahl und wurde durch die Mitglieder einstimmig wiedergewählt.Bereits seit 2017 arbeitet der Vorstand in derselben Konstellation erfolgreich an der Weiterentwicklung des gesamten Vereins und stellte auch in diesem Jahr neue Projekte in Aussicht um unter anderem die Infrastruktur weiterzuentwickeln. Einen ausführlichen…
Freitag, 18 März 2022 12:58

Zu Gast in Martinroda

Von der Papierform her ist die Rollenverteilung im Spiel zwischen dem Tabellenletzten FSV Martinroda und unserem, derzeit auf Rang sieben rangierenden VfB eine klare Sache. Dennoch sollten die Thüringer angemessen ernst genommen werden. Denn deren Motivation dürfte vorrangig darin bestehen, mit einer zählbaren Überraschung die Chancen auf den Klassenerhalt etwas realistischer  zu machen. Auch eine 1:5-Pleite vor eineinhalb Jahren, wenn damals auch unter ganz anderen Vorzeichen, sollte den Lempke-Schützlingen Warnung sein. Bis auf die Leistungsträger Felix Geisler, Jonas Zickert und Martin Zurawsky  kann der Trainer eine schlagkräftige Truppe in die Partie schicken. Kapitän Andy Hebler ist, wie alle seine Mitstreiter,…
Dienstag, 15 März 2022 07:02

Jahreshauptversammlung und Vorstandswahlen

Am kommenden Freitag, den 18.03.2022 um 19:00 Uhr findet im Sportpark die Jahreshauptversammlung mit den Vorstandswahlen statt. Hierzu lädt der 1. Vorsitzende Hans-Jörg Grafe alle Mitglieder herzlich ein.Der bisherige Vorstand bestehend aus Hans-Jörg Grafe (1. Vorsitzender), Bernd Parnitzke (2. Vorsitzender, Finanzen), Jens Buder (Mitglieder, Finanzen), Christof Lehmann (Sport, Liegenschaften), René Selling (Sport, Sicherheit), Marcel Ohnrich (Marketing, Öffentlichkeitsarbeit) führt den Verein bereits seit April 2017 erfolgreich in dieser Zusammensetzung. Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung: Begrüßung Vorstellung der Tagesordnung Rechenschaftsberichte Bericht des Vorstandes Bericht des Kassenwartes Bericht der Kassenprüfer Bericht der Abteilungsleiter Diskussion Auszeichnungen und Ehrungen Entlastung der Kassenprüfer und des…
Im kurzfristig angesetzten Testspiel gegen den sich in der Vorbereitung auf die Rückrunde befindenden Sachsenligisten aus Kamenz behielt der VfB mit einem 5:0 Sieg die Oberhand. In der ersten Halbzeit blieb es lange ausgeglichen, beide Teams hatten ihre Möglichkeiten, konnten diese aber nicht nutzen. Mit Rangelovs feiner Einzelleistung und klasse Abschluss war der Bann dann nach 55 Minuten gebrochen. Der VfB spielte anschließend munter weiter nach vorn, Hebler (2), Raak und Felgenträger schrauben das Torkonto ordentlich nach oben. Einzig Felix Geislers Knieverletzung wirft einen Schatten auf den gelungenen Auftritt.             Zu den Toren:
Pokal (Viertelfinale)   SV Wacker Ströbitz - SpG Krieschow/Kunersdorf/Werben 8:1 (4:0)   Tor: Tom-Luca Brettschneider Abwehr: Luca Janusz, Richard Guttke, Tim Lehrack (C), Erik Ahrens (20. René Buchan, 29. Jason Richter) Mittelfeld: Nico Graske, Luca Miatke, Tobias Richter, Paul Scherbatzki, Ricardo Galley Angiff: Jannek Wetzk   Torfolge: 1:0 (2.Min), 2:0 (26. Min), 3:0 (29. Min FE), 4:0 (42. Min), 5:0 (48. Min), 6:0 (49. Min), 6:1 Ricardo Galley (52. Min), 7:1 (64. Min), 8:1 (66. Min)   Deutliche Klatsche im Pokal Viertelfinale!   Zum Pokalviertelfinale am heutigen Sonntag trafen wir gegen den SV Wacker Ströbitz auf einen der Topfavoriten der…
Donnerstag, 10 März 2022 11:33

Oberligalelf testet am Samstag

Eigentlich wollte man am Samstag in einem vorgezogenen Ligaspiel gegen Arnstadt im heimischen Sportpark antreten, doch leider wurde dem Spiel vonseiten der Arnstädter nicht zugestimmt. Zur Begründung hieß es "Der Torwart müsse arbeiten". Um in einem kontinuierlichen Wettbewerb zu bleiben, wurde händeringend nach Spielersatz gesucht und im Sachsenligisten SV Einheit Kamenz gefunden. Der Anstoß erfolgt um 13:00 Uhr im Sportpark, anschließend spielt die Landesklassen-Elf im Topspiel gegen Spremberg, der Ball rollt im Anschluss an das Testspiel um 15:00 Uhr ebenfalls im Sportpark.
Montag, 07 März 2022 13:09

8 Tore Sonntag im Sportpark

VfB Krieschow – FC Grimma 4:4 (1:1) VfB: Pflug – Gerstmann, Jeschke, Knechtel, Pahlow  – Raak, Zurawsky, Felgenträger, (72.Pauling), Dahm – Hebler, Rangelov. Tore: 0:1 Irwin (26.), 1:1, 2:1 Hebler (27., 61./ Foulstrafstoß), 3:1 Raak (66.), 3:2 Wiegner (74.), 3:3 Irwin (79.), 4:3 Hebler (90.), 4:4 Irwin (90+2.); Schiedsrichter: Kaltwasser (Berlin); Zuschauer: 328; Mit diesem 4:4 zwischen den favorisierten Krieschower und den im Abstiegskampf befindlichen Grimmaern fand diese turbulente Begegnung ein gerechtes Resultat. Die Partie begann mit einem flotten Schlagabtausch. Die Grimmaer zeigten sich spielerisch ebenbürtig. Als nach einer Ecke der Ball durch den Strafraum trudelte war Grimmas Alexander Irwin…
Samstag, 05 März 2022 18:36

Den Sieg eingewechselt

VfB II gewinnt beim VfB Cottbus mit 4:1   Der VfB II wechselte zur Halbzeit die angeschlagenen Krüger und Landmann aus und brachte mit Pauling und Arlt richtig Power rein. Chris Pauling  leitete dann mit einem super Solo und Maßflanke Arlts  Kopfballausgleich ein. 5 Minuten später drehte Kevin Karow dann mit seinem sicher verwandelten Handelfmeter die Partie. Endgültige Entscheidung  dann  wieder per Kopf durch Marten Arlt. Vorbereitet diesmal durch starke Richter Flanke.  Der VfB Cottbus wurde in HZ 2 nur einmal gefährlich aber der Schuss aus der 2. Reihe  ging knapp am Graftor vorbei. Schlusspunkt dann wieder über Pauling und…
Freitag, 04 März 2022 08:57

FC Grimma am Sonntag zu Gast im Sportpark

VfB will in die Erfolgsspur zurück Am Sonntag, 14.00 Uhr erwartet der VfB den FC Grimma. Nach gründlicher Fehleranalyse der deftigen Niederlage in Erfurt wollen die Krieschower  gegen die im Abstiegskampf befindlichen Nordsachsen wieder unbedingt an ihren bislang so erfolgreiche Saisonverlauf anknüpfen und ohne Wenn und Aber den nächsten Dreier buchen. Rückblickend bewertet Trainer Toni Lempke den Erfurter Auftritt als KO-Niederlage, die, zwischenzeitlich durchaus offen, durch zu einfache Fehler eingeleitet wurde: „Schade, dass durch die Saisonverkürzung das brisante Rückspiel nicht zustande kommt. Nun heißt es Mund abwischen und nach vorn schauen. Für die Partie gegen Grimma sind bis auf Jonas…
Montag, 28 Februar 2022 08:11

Corona geplagte Niederlage in Erfurt

Rot-Weiß Erfurt – VfB Krieschow  5:0 (1:0) VfB: Drangosch – Gerstmann, Jeschke, Knechtel, Dahm  – Raak, Zurawsky (67.Twarroschk), Geisler (58.Pahlow), Felgenträger  – Hebler (78.Krüger), Rangelov. Tore: 1:0 Nkoa (2.), 2:0 Nsimba (46.), 3:0 Kerasidis (61.), 4:0 Hajrulla (79.), 5:0 Nkoa (83.); Schiedsrichter: Kresin (Leipzig); Zuschauer: 1.000; Mit diesem klaren 5:0-Sieg haben sich die Erfurter die beste Ausgangsposition in der Spitzengruppe geschaffen.  Der VfB wurde kalt erwischt, indem Salomon Nkoa einen Kopfball in die Maschen wuchtete. Die mit einem äußerst dünnen, nur vierzehn,  zum Teil erst unmittelbar vor dem Spiel freigetesteten, Akteuren angereisten Krieschower hielten gut dagegen und drückten im weiteren…
Sonntag, 27 Februar 2022 17:54

A-Jugend zieht ins Pokalviertelfinale ein

1. Pokalrunde   SpG Krieschow/Kunersdorf/Werben - SpG Sellessen/Hornow/Gahry 2:1 (1:0)   Tor: Tom-Luca Brettschneider Abwehr: Luca Janusz, Richard Guttke, Tim Lehrack (C), Erik Ahrens (56. Tom-Cedric Braun) Mittelfeld: Nico Graske, Luca Miatke, Emilio Giedow (56. Leonard Dick), Jannek Wetzk, Ricardo Galley Angiff: Tobias Graske (79. Jason Richter)    Torfolge: 1:0, 2:0 Ricardo Galley (42., 65.), 2:1 Vicent Stühm (71.)   Knapper Erfolg nach über 3 Monaten Corona- Winterpause!   Nach über 3 Monaten Pflichtsspielpause, bedingt durch die vorzeitige Einstellung des Spielbetriebs im November, trafen wir am Sonntag zu unserer ersten Pokalrunde auf die SpG Sellessen/Hornow/Gahry. Gespielt wurde auf dem gut…
Ob in Afghanistan, Syrien, Irak, Iran, Kolumbien, Nigeria, Myanmar, Somalia, Thailand, Kongo, Südsudan, Libyen, auf der philippinischen Insel Mindanao oder jetzt in der Ukraine.  Der VfB 1921 Krieschow verurteilt Gewalt gegen jeglichen Menschen, egal welcher politischer Gesinnung und Glaubensrichtung. Der Sport verbindet aufgrund seiner Neutralität viele Menschen auf dieser einzigartigen Welt.Wir sind in unseren Gedanken bei all den Opfern und deren Angehörige. Als unser Zeichen der Anteilnahme und gegen jegliche kriegerische Auseinandersetzung und Gewalt gedenken wir vor dem Spiel gegen den FC Rot-Weiß Erfurt in einer Schweigeminute den Opfern.
Freitag, 25 Februar 2022 11:20

Mit Minikader zum Staffelfavoriten

Der VfB ist am Samstag, den 26.02., 13.30 Uhr im Spitzenspiel beim FC Rot-Weiß Erfurt gefordert. Ausgerechnet vor diesem Highlight stehen Cheftrainer Toni Lempke, bedingt durch Coronafälle und Verletzungen, nur vierzehn Akteure zur Verfügung. Angesichts dieser schwierigen personellen Situation dürfte die Favoritenrolle des von den Experten als Ligaprimus gehandelten Traditionsvereins, der sogar ein Jahr (2004/2005) Zweite Bundesliga in seiner Vita hat, aus der thüringischen Hauptstadt noch deutlicher zu Tage treten. Ungeachtet dieses Wettbewerbsnachteils verzichten die Krieschower, anders als einige Ligakonkurrenten, auf Tricks zum Erreichen einer Terminverschiebung und stellen sich dieser schwierigen Herausforderung. Beide Vereine mischten bereits in der Vorsaison  vorn…
Freitag, 18 Februar 2022 10:04

Spielabsage gegen Plauen

Das für diesen Samstag angesetzte Spitzenspiel in der Oberliga Süd am 16. Spieltag gegen den VFC Plauen muss leider absagt werden. Der Sportpark wurde durch die zuständige Gemeinde Kolkwitz aufgrund der zu erwartenden und den vergangenen Wetterverhältnissen gesperrt.Ein Nachholtermin ist noch nicht bekannt, wir informieren an dieser Stelle sobald sich beide Parteien über neuen Spieltermin geeinigt haben. Die bereits im Vorverkauf erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit.
Samstag, 12 Februar 2022 10:16

Co-Trainer Lars Zimmermann im Interview

Vor der Kamera vertritt Lars Zimmermann in dieser Woche den erkrankten Toni Lempke. Was er zum Spiel in Rudolstadt gesagt hat und wie der derzeitige Stand bei den verletzen Spielern ist, seht ihr im Video.

PARTNER