Zum Ticketshop:

snapticket logo

Top 10 teams

Platz Mannschaft Sp Diff Pkt

Aktuelles Fußball

3. Spieltag   SpG Krieschow/Kunersdorf/Werben – SV Wacker Ströbitz 1:4 (1:2)   Tor: Tom-Luca Brettschneider Abwehr: Lucas Konzack, Richard Guttke, Ricardo Galley, Luca Janusz (Oscar Neumann 46. Min) Mittelfeld: Nico Graske, Christopher Will, Tim Lehrack (C), Moritz Schemmel, Luca Miatke (Rene Buchan 46. Min) Angiff: Jannek Wetzk ohne Einsatz: Jason Richter   Torfolge: 0:1 Halko (19.), 1:1 Lucas Konzack (41.), 1:2 Halko (45.), 1:3 Schella (49.), 1:4 Schella (88.)   Zum dritten Spieltag der Saison empfingen wir mit dem SV Wacker Ströbitz eine der, wenn nicht sogar die stärkste Mannschaft unserer Altersklasse in der Landesklasse Niederlausitz. Allein der Fakt, dass…
Sonntag, 19 September 2021 11:02

Gegen Merseburg im Torrausch

VfB Krieschow – 1.FC Merseburg 9:0 (3:0) VfB: Fritz Pflug – Tobias Gerstmann (71. Simon Barczewicz), Philipp Knechtel, Jonas Zickert, Martin Dahm  – Paul Pahlow, Colin Raak (85. Andy Hebler), Felix Geisler, Leo Felgenträger (62. Ben Twarroschk) – Martin Zurawsky, Dimitar Rangelov. Tore: 1:0 (14.) Felix Geisler, 2:0 (17.) Dimitar Rangelov, 3:0 (39.) Colin Raak, 4:0 (50.) Martin Dahm, 5:0 (52.) Martin Zurawsky, 6:0 (61.) Martin Zurawsky, 7:0 (64.) Philipp Knechtel, 8:0 (68.) Martin Dahm, 9:0 (80.) Colin Raak; Schiedsrichter: Kluge (Falkenau); Zuschauer: 475 Von der euphorie der Verpflichtung von Dimitar Rangelov getragen, spielten sich die Krieschower im Match mit dem…
Freitag, 17 September 2021 09:35

Rangelov vor Debüt gegen Merseburg

Dimitar Rangelov gibt DebütDie Vorbereitungen auf das Punktspiel gegen den 1.FC Merseburg (Samstag 14.00 Uhr) sind total überstrahlt von der spektakulären Verpflichtung des in der Lausitzer Fußballszene bestens bekannten Fußballstars Dimitar Rangelov. Die glanzvolle Karriere „Mitkos“ wurde in den lokalen Medien bereits hinreichend beleuchtet. Die Tatsache dass der, vor allem wegen seiner erfolgreichen Jahre beim FC Energie äußerst beliebte,  Bulgare schon am Samstag im Sportpark auflaufen wird, dürfte nochmals einen deutlichen Zuschauerschub bewirken. Trainer Toni Lempke zeigte sich zudem optimistisch, dass auch Kapitän und Torjäger Andy Hebler nach seiner Verletzung wieder dabei sein kann. Bei aller Euphorie steht aber auch…
Montag, 13 September 2021 14:22

Dimitar Rangelov wechselt zum VfB!

Der mehrfache Nationalspieler Bulgariens, Dimitar Rangelov wechselt zum VfB Krieschow. In offenen Gesprächen mit dem Sportvorstand Christof Lehmann teilte "Mitko" mit, dass er sich sehr gut vorstellen kann, dem VfB auf dem eingeschlagenen Weg zu unterstützen. Durch seine enorme Erfahrung wird er den jungen Spielern im Team von Toni Lempke viel mitgeben können. Mit seinem Alter von 38 Jahren überzeugt er mit einer unglaublichen Fitness und Willensstärke. Dimitar spielte bereits u. a. für Racing Straßburg, Erzgebirge Aue, Energie Cottbus und er wurde mit Borussia Dortmund deutscher Meister. In 430 Profi-Spielen stellte er sein Können unter Beweis, dabei erzielte er sagenhafte…
2.Spieltag: Forster SV Schwarz-Weiss Keune – SpG Krieschow/Kunersdorf/Werben 0:4 (0:2)   Tor: Jason Richter Abwehr: Lucas Konzack, Richard Guttke, Oscar Neumann, Luca Janusz Mittelfeld: Nico Graske, Christopher Will, Tim Lehrack (C), Ricardo Galley (Tobias Richter 46. Min), Luca Miatke Angiff: Jannek Wetzk (Leonard Dick 46. Min) ohne Einsatz: Tom-Luca Brettschneider   Torfolge: 0:1 Luca Miatke (30.), 0:2 Tim Lehrack (41.), 0:3 Ricardo Galley (79.), 0:4 Christopher Will (90.)   Nach der 2:4 Niederlage gegen den SV Lausitz Forst in der Vorwoche stand uns zum zweiten Spieltag der Saison der Forster SV Schwarz-Weiss Keune gegenüber. Wie ein mitgereister Lausitz Forster Vater…
VfL Halle – VfB Krieschow 1:0 (0:0) Mit dem 0:1 beim VfL Halle kassierten die Krieschower ihre erste Saisonniederlage. Während die Gäste noch dabei waren, sich an das ungewohnt holprige Geläuf im Hallenser Stadion zu gewöhnen, münzten die Platzherren einen Ballverlust der Krieschower zur Führung um. Schnörkellos wurde Torjäger Tommy Kind in Position gebracht, der eiskalt einnetzte. Im weiteren Spielverlauf gab es beiderseits kaum Höhepunkte. Kurz vor der Pause lenkte Halles Torwart einen Ball Felix Geislers an den Innenpfosten und parierte den anschließenden Abpraller im Nachfassen auf der Linie. Auf der anderen Seite verpassten die Anhaltiner das 2:0, als ihr…
Freitag, 10 September 2021 10:28

VfB vor schwieriger Auswärtshürde in Halle

Bei bislang zwei Auftritten im Halleschen Stadion am Zoo kehrte der VfB jeweils als Sieger zurück. Auch die Gesamtbilanz aus den bislang sechs Begegnungen beider Teams spricht für die Niederlausitzer. Einziger Wermutstropfen war diesbezüglich die kalte 2:4-Dusche im heimischen Sportpark im letzten Aufeinandertreffen im Oktober des Vorjahres. Inzwischen sind die Karten neu gemischt. Während die Saalestädter durchwachsen – nur vier Zähler aus vier Spielen stehen zu Buche –  gestartet sind, bleiben die Krieschower ungeschlagen auf Tuchfühlung zur Spitze. Nach zuletzt einem 0:3 bei Jena II und einer 0:2-Heimpleite gegen Neuling Wernigerode sind die Hallenser schon unter Zugzwang geraten und werden…
Sonntag, 05 September 2021 17:09

A-Jugend startet in die Saison 2021/2022

SpG Krieschow/Kunersdorf/Werben - SV Lausitz Forst  2:4 (2:1) Aufstellung: Tom-Luca Brettschneider - Richard Guttke, Lucas Konzack, Ricardo Galley - Tim Lehrack, Nico Graske, Christopher Will, Luca Miatke - Jannek Wetzk Ersatzbank: Jason Richter, Oskar-Willi Neumann, Tobias Graske, Leonard Dick Tore: 1:0 Christopher Will (4.), 2:0 Tim Lehrack (23.), 2:1 Paul Heinke (39.), 2:2, 2:3 Marvin Strauss (47., 70.), 2:4 Lenny Scholz (80.)   Nach mehr als 10 Monaten Abstinenz (letztes Punktspiel am 01.11.2020!) durfte nun auch unsere A-Jugend wieder in den Punktspielbetrieb einsteigen.Und zum Auftakt begrüßten wir den SV Lausitz Forst, der wegen der aktuellen Personalsituation das "Norweger-Modell" (Torwart +…
Sonntag, 05 September 2021 10:18

Mit viel Kampf ins Achtelfinale

Fortuna Glienicke – VfB Krieschow 0:2 (0:1) VfB: Luca Graf – Tobias Gerstmann, Erich Jeschke, Philipp Knechtel (19. Danny Kobelt), Maximilian Tesche (86. Simon Barczewicz) – Paul Pahlow, Jonas Zickert, Colin Raak, Felix Geisler, Lars-Marten Arlt (85. BenTwarroschk) – Martin Zurawsky. Tore: 0:1, 0:2 Colin Raak (4.,86.); Schiedsrichter: Weigt (Zossen); Gelb-Rote Karte: Mavula (Glienicke); Zuschauer: 49;  Mit dem 2:0-Sieg beim ambitionierten Landesligisten Fortuna Glienicke hat sich der VfB ins Achtelfinale des Landespokal gekämpft. Die Randberliner setzten ein erstes Achtungszeichen indem  der Ex-Krieschower Yves Küllmei den diesmal das Tor hütenden Luca Graf per Kopf zur Glanzparade zwang. Krieschow ging in Front, nachdem…
Freitag, 03 September 2021 09:12

2. Runde Landespokal in Glienicke

Mit der Partie beim Landesligisten Fortuna Glienicke, am Samstag 15.00 Uhr, steigt der VfB, als Oberligist für die Runde der letzten 32 Teams gesetzt – ins brandenburgische Pokalgeschehen ein. Die Marschrichtung für dieses Auswärtsspiel am nördlichen Rand Berlins ist klar: Erreichen des  Achtelfinales. Gerade weil der Pokalwettbewerb bekannter Weise immer für Überraschungen gut ist, darf das inzwischen gestandene Oberligateam den zwei Klassen tiefer spielenden Kontrahenten nicht unterschätzen. Zumal Fortuna Glienicke, erst 2011 gegründet, sehr ambitioniert ist und sich nach den Aufstiegen 2013/2014, 2014/2015, 2015/2016, 2016/2017 und 2018/2019 bis in die Nordstaffel der Landesliga hochgearbeitet hat. Dort mischt die Truppe, in…
Dienstag, 31 August 2021 06:12

Souveräner Heimsieg gegen VfB Cottbus

Im Duell der bislang ungeschlagenen VfB-Teams erarbeitete sich der heimische VfB in Halbzeit eins die größeren Spielanteile und Chancen. Wie auch im Vorspiel der Erste mangelte es in der Treffgenauigkeit. Marten Arlt narrte ein ums andere Mal die Gästeabwehr blieb aber wie auch die Anschlüsse von Niklas Kiesow und Kevin Karow ohne Fortune. Auf der Gegenseite parierte Luca Graf die einzige Cottbuser Chance großartig. In Halbzeit zwei sahen die circa 120 Zuschauer ein unverändertes Bild, unser Team mit deutlich Übergewicht, aber ohne zählbare Erfolge. Zunächst war Florian Bernhardt bei einer Flanke durch Marten Arlt zu spät, dann scheitert Alexander Grunewald…
Sonntag, 29 August 2021 10:44

Drückende Überlegenheit nicht vergoldet

VfB Krieschow – Wacker Nordhausen 1:1 (0:1) Seiner Favoritenrolle wurde der VfB, beim 1:1 gegen den krassen Außenseiter spielerisch und im deutlichen Chancenplus jederzeit gerecht. Wacker-Keeper Valentin Henning entschärfte gleich drei Krieschower Hochkaräter, bevor sich das Geschehen total in die Hälfte der Südharzer verlagerte. Aber oft überhastet bei den Abschlüssen agierend, war die aufopferungsvoll kämpfende Abwehr nicht zu knacken. Obwohl unter Dauerdruck stehend, wagten die Wackeraner einige Vorstöße. Konnte Fritz Pflug eine brenzlige Situation (24.M.) noch entschärfen, so war er machtlos als sich Richard Franz  durchsetzte und Hagen Pietsch, dessen scharfe Eingabe einnetzend, den Spielverlauf auf den Kopf stellte. Ähnlich…
Donnerstag, 26 August 2021 13:38

Nordhausen zu Gast im Sportpark

Die Vorzeichen für die Begegnung mit dem FSV Wacker Nordhausen, Samstag 14.00 Uhr im Sportpark Krieschow, stehen klar auf Sieg der Gastgeber. Alles andere wäre eine faustdicke Überraschung. Denn trotz der, an den bisherigen Spielverläufen gemessen, eher geringen Torausbeute und dadurch knappen Resultaten, sind ungeschlagenen VfB-Kicker klarer Favorit gegen die bislang sieglosen Südharzer. Trotz des längerfristigen Ausfalls von Kapitän und Torgarant Andy Hebler sollte der ohne Wenn und Aber angepeilte Dreier, vorausgesetzt der Gegner wird nicht auf die leichte Schulter genommen, gebucht werden. Die Nordhäuser stapeln nach nur einem Zähler aus ihren ersten drei Begegnungen sicherlich nicht tief, wenn sie…
Montag, 23 August 2021 16:32

SEDULUS neuer Premiumpartner

Mit der SEDULUS Steuerberatungsgesellschaft mbH & Co.KG aus Cottbus, können wir einen weiteren starken Partner in unseren Reihen begrüßen. Nicht nur durch die finanzielle Unterstützung haben wir weitere Planungssicherheit, auch durch die Unterstützung in der Finanz- und Steuerbuchhaltung übernimmt die SEDULUS einen wichtigen Part in der VfB-Familie.Unser Präsident Hans-Jörg Grafe empfing den Geschäftsführer Frank Kretschmer und führte ihn durch die Räumlichkeiten des Sportparks. Einigen Besuchern wird bereits die große Bande vor unserer neuen Tribüne aufgefallen sein, dort prangert für die nächsten Jahre das Firmenlogo. Wir sagen herzlich Willkommen im "Team VfB"! www.sedulus.eu
Donnerstag, 19 August 2021 16:27

Bautec wird neuer Partner, Rotec bleibt Partner

Unsere Freunde und Partner Helmut Rauer sowie seine Tochter Yvonne Rauer erweitern ihr Sponsoring beim VFB Krieschow.#WIRGEMEINSAM sagen DANKE für die bisherige Zusammenarbeit mit der ROTEC und sagen gleichzeitig HERZLICH WILLKOMMEN Firma BAUTEC.Wir freuen uns, euch in unserer Mitte begrüßen zu dürfen, als neuer und alter Partner. Die Firma BAUTEC ist ein professioneller Immobilienmakler mit der exzellenten Marktkenntnis berät Sie BAUTEC Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. Vermiet- und Service KG gerne beim Kauf oder Verkauf Ihrer Immobilie. Sie verfügen über ein breites Portfolio, welches Eigentumswohnungen, Mietwohnungen, Grundstücke, Gewerbeimmobilien und Anlageimmobilien einschließt. Mit BAUTEC finden Sie Ihre passende Immobilie. BAUTEC begleitet Sie rundum…
Donnerstag, 19 August 2021 11:38

Geisler mit Blitztor zum 2. Heimsieg

VfB Krieschow – Bischofswerdaer FV 08  1:0 (1:0) VfB: Fritz Pflug – Tobias Gerstmann, Erich Jeschke, Philipp Knechtel, Paul Pahlow – Jonas Zickert, Colin Raak, Felix Geisler, Martin Dahm, Leo Felgenträger (90+3. Florian Bernhardt) – Martin Zurawsky (90. Sven Konzack). Tor: 1:0 Felix Geisler (2.); Schiedsrichter: Gentsch (Berlin); Zuschauer: 610; Mit dem 1:0 über den Regionalligaabsteiger Bischofswerda fuhren die Krieschower ihren zweiten Heimsieg ein und tummeln sich im punktgleichen Spitzentrio der Tabelle. Nach dem abgewehrten ersten Angriff der Gäste schickte Felix Geisler Colin Raak, der Leo Felgenträger bediente, dessen Zuspiel der mitgelaufene Geisler eiskalt zum Tor des Tages versenkte. In der…
287 Tage nach dem letzten Aufeinandertreffen beider Vereine und dem letzten Ligaspiel 20/21 hieß es wieder VfB:SGGG. Der Gast begann druckvoll, hatte sein Pulver nach 2 guten Ecken aber früh verschossen. Mit fortschreitender Zeit kam der VfB besser in die Partie und hatte durch Arlt und Karow gute Möglichkeiten. Nach Foul(nicht geahndet) revanchierte sich Hnyk mit einem Tritt und SR Haschke entschied nach Rücksprache mit seinem Assistenten auf Elfmeter. Den drohenden Rückstand verhinderte Carsten Graske mit einer Glanztat. Fast im Gegenzug startete Kevin Karow sein Solo über den halben Platz, schüttelte einige Gegenspieler ab, behielt auch vor Hübner die Nerven…
Donnerstag, 12 August 2021 20:56

2. Spieltag - Blau-Weiß Zorbau - Die Vorschau

Konzentration bei Bewältigung der ersten Auswärtshürde gefragt Nach dem zwar spielerisch überzeugenden Auftritt, aber diesem nicht widerspiegelnden knappen Resultat, zum Saisonstart gegen Martinroda, steht den VfB-Kickern die Reise ins anhaltinische Zorbau bevor. Um dort wieder einen Dreier – wie bereits in der letzten Saison (2:0 in Zorbau) – einzufahren, dürfen sich die Krieschower keine Schaltpausen leisten. Zwei unnötige Gegentore von Martinroda sollten da Warnung genug sein. Die im Burgenländischen Lützen beheimatete Mannschaft hat mit Alexander Gerth einen ehrgeizigen Trainer verpflichtet, der zuletzt im Nachwuchsbereich von RB Leipzig tätig war und seine Jungs, seine Erfahrungen bei den „Roten Bullen“ nutzend, mit…
Mittwoch, 11 August 2021 11:44

2. Runde im Landespokal ausgelost

Am Mittwochnachmittag wurde die zweite Runde im Landespokal ausgelost. Tobias Schick vom Stadtsportbund fungierte als Losfee und zog die Fortuna Glienicke für den VfB Krieschow aus dem Lostopf.Das klingt im ersten Eindruck nach einer machbaren Aufgabe, da es sich hier um einen Landesligisten handelt. Doch immer wieder kommt es zu Überraschungen im Pokal, so werden auch die Jungs von Toni Lempkedas Team um den ehemaligen Krieschower Yves Küllmei nicht unterschätzen und mit gewohnter Ernsthaftigkeit in die geloste Partie gehen.Das Spiel findet voraussichtlich am 04. September um 15:00 Uhr in Glienicke statt.  Die weiteren Partien:FC Concordia 03 Buckow/Waldsieversdorf - SV AltlüdersdorfSG…
VfB Krieschow – FSV Martinroda 3:2 (1:1) VfB: Fritz Pflug – Tobias Gerstmann, Erich Jeschke, Philipp Knechtel, Paul Pahlow – Jonas Zickert (81.Marten Arlt), Colin Raak, Felix Geisler, Martin Dahm, Leo Felgenträger – Andy Hebler. Tore:  1:0 Andy Hebler (7.), 1:1 Benjamin Hertel (44.), 2:1 Felix Geisler (53.), 3:1 Andy Hebler (68./FE), 3:2 Kaoa Kahlef (90+1.); Schiedsrichter: Michael Näther (Neschwitz); Zuschauer: 504 Zum Auftakt der neuen Oberligasaison besiegte der VfB den FSV Martinroda, vor 504 Zuschauern, mit 3:2 Toren. Der Führung, nach Vorarbeit Geislers, folgte ein Power Play auf das Tor der Thüringer. Doch das Manko der ansehnlich spielenden Gastgeber bestand in…
Im 100. Jubiläumsjahr der Gründung des VfB 1921 herrscht im Verein allgemein und in der Fußballabteilung im Besonderen eitel Sonnenschein. Denn die Tatsache, dass in der nervenden Ungewissheit der Pandemie Sponsoren, Funktionäre und Spieler durchweg zur Stange hielten, ließ die Gemeinschaft gestärkt aus der Krise kommen und wird von der Vereinsführung als Mandat dafür verstanden, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen. Wenn am Samstag die Oberligamannschaft, als Flaggschiff des Vereins zum Punktspielauftakt einlädt, stehen hinter den Kulissen bereits viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit zu Buche. Eine neue Zuschauertribüne ist entstanden und weitere Maßnahmen, wie u.a. die oberligakonform geforderte Einzäunung und eine Flutlichtanlage, um…
Sonntag, 01 August 2021 17:24

Irre. Wahnsinn. Unglaublich

Bevor der VfB im diesjährigen Finale der Kreispokals so richtig angekommen war, hätte es bereits 0:2 stehen können. Doch Keeper Carsten Graske bewahrte sein Team mit zwei super Reflexen vor dem frühzeitigen Rückstand. Mit dem ersten vernünftigen Angriff erzielte Antonio Linge per Kopf die Führung für die Krieschower Reserve. Keine zwei Minuten später es wieder Linge der per Fernschuss auf 2:0 stellte. Als dann Kobelt ein Missverständnis in der Viktoria Abwehr mit dem 3. Tor bestrafte, schien die Partie nach 10 Minuten bereits entschieden zu sein. Aber weit gefehlt, der Kreisoberligist suchte weiter seine Möglichkeiten und hatte durch seine schnellen…
Freitag, 30 Juli 2021 16:30

Erste Tribüne steht im Sportpark

Es ist schon ein besonderer Moment. Die erste Tribüne steht im Sportpark. An dieser Stelle möchten wir unseren Sponsoren Pflastermann, ProBeton und Lehmann Bau danken, denn ohne Ihre Unterstützung wäre es nicht möglich gewesen, diese Tribüne zu errichten. Natürlich wollen wir auch den fleißigen Helfern danken, die uns zahlreich beim Bau der Tribüne geholfen haben, sogar das Team von Toni Lempke ließ die Sauna sausen und half tatkräftig mit, sodass zur Generalprobe am Samstag eine kleine Einweihung stattfinden kann. Das neue Sitzerlebnis ist morgen ab 13:00 Uhr für nur 5,00 Euro zu bekommen. Im Anschluss geht es per Bus zum…
Montag, 26 Juli 2021 06:06

Team II zieht ins Kreispokalfinale ein

Beide Reserveteams gingen mit gehörigigem Respekt in diese Halbfinalpartie auf Wacker. Fehlervermeidung stand zunächst im Fokus, nach gut 20 gespielten Minuten übernahmen unsere Jungs zunehmend die Initiative und drängten auf das Thamke Tor. Nach einer starken Aktion von Simon Barczewicz konnte dieser nur unfair im 16er gebremst werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Chris Hnyk eiskalt zur Führung. 10 Minuten später schloss Danny Kobelt einen schönen VfB Angriff mit platziertem Schuss ins kurze Eck und dem 0:2 ab. Nach Wiederanpfiff kam es zu einem Missverständnis zwischen VfB Abwehr und Torwart welches mit einem Handspiel ausserhalb des Strafraumes, roter Karte für Drangosch…
Donnerstag, 22 Juli 2021 12:15

Dauerkarten ab sofort erhältlich

Die Dauerkarten sind eingetroffen! Vorbestellte Dauerkarten können ab Freitag, den 23.07. bis 12:00 Uhr und ab Montag, den 26.07., in den regelmäßigen Öffnungszeiten in unserer Vorverkaufsstelle im Autohaus Chmell abgeholt werden.Wer unseren Verein unterstützen und dazu noch Geld sparen möchte, der kann sich seine Dauerkarte auf folgenden Wegen sichern!   18 Spiele sehen und nur 15 bezahlen!:Im Ticketshop:   Vorverkaufsstelle: Autohaus und Gartengeräte Ingo ChmellGewerbering 303099 KrieschowMo-Fr: 08:00 - 18:00 Uhr ( Fr 23.07.21. nur bis 12.00 Uhr)Sa: 09:00 - 12:00 Uhr (ab Sa 31.07.21)(außer an Feiertagen) MEHR INFOS UNTER TICKETS
Seite 1 von 22