Zum Ticketshop:

snapticket logo

Top 10 teams

Platz Mannschaft Sp Diff Pkt
1. Plauen 28 +44 67
2. Bischofswerda 28 +33 62
3. Halberstadt 28 +25 56
4. Magdeburg II 28 +24 50
5. Auerbach 28 +23 49
6. Krieschow 28 +6 43
7. Sandersdorf 28 +8 40
8. Freital 28 +1 40
9. Wernigerode 28 -10 35
10. Ludwigsfelde 28 -8 32

Aktuelles Fußball

Zum letzten Mal in dieser zu Ende gehenden Saison spielt die Oberligatruppe des VfB vor heimischem Publikum. Die Partie gegen den FC International Leipzig bildet den Höhepunkt des anlässlich des 101-jährigen Vereinsjubiläums veranstalteten Sportfestes im Krieschower Sportpark. Die Mannschaft möchte sich natürlich mit einem zünftigen Auftritt von ihrem treuen Anhang in die Sommerpause verabschieden. Über den Willen, attraktiven Fußball zu bieten, hinaus ist allerdings auch noch einmal Ergebnisorientierung gefragt. Mit dem 2:2 gegen Arnstadt wurde zwar die anvisierte Vizemeisterschaft ein Stück weit aus der eigenen Hand gegeben, doch bei noch drei anstehenden Spielrunden ist von Rang vier bis zwei noch…
Montag, 30 Mai 2022 16:46

Probetraining am 14. Juni

Du hast Bock auf eine sportliche Veränderung oder willst es im Fußball noch mal wissen? Dann komm vorbei und zeig uns was du kannst! Am 14. Juni um 19:00 Uhr bieten wir ein offenes Probetraining für die zweite Mannschaft in Krieschow an. Alle Interessierten haben die Möglichkeit ihr Können zu zeigen und mit dem Trainerteam ins Gespräch zu kommen. Krieschow bietet Euch eine tolle sportliche Herausforderung, ein engagiertes Team und ein professionelles Umfeld! Meldet euch bei uns für weitere Infos unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bild: Adobe Stock
Montag, 30 Mai 2022 06:50

2:0 Führung verspielt

Gegen den bereits feststehenden Absteiger taten sich die ambitionierten Krieschower von Beginn an schwer. Während die Thüringer angesichts der aussichtslosen Tabellensituation unbeschwert aufspielten, fanden die Gastgeber nach dem Pokal-Highlight der Vorwoche nicht in den Fußballalltag zurück. Sie kamen zwar peu á peu besser ins Spiel, ohne dabei allerdings Zwingendes zu bewerkstelligen. Es fehlte der Biss in den Offensivaktionen und die Arnstädter tauchten immer wieder vor dem VfB-Gehäuse auf, ohne dabei zunächst den VfB-Keeper Luca Graf zu überfordern. Schließlich war es Torjäger Andy Hebler, der mit einem Drehschuss die erwartete Führung markierte. Im Gegenzug zwang Arnstadts Marcel Hummel Graf zur Glanzparade.…
Nachholspiel des 9. Spieltages   SpG Krieschow/Kunersdorf/Werben – SpG Sellessen/Hornow/Gahry 4:0 (2:0)   Tor: Tom-Luca Brettschneider Abwehr: Emilio Giedow, Richard Guttke, Lucas Konzack, Oscar-Willi Neumann Mittelfeld: Nico Graske, Luca Miatke, Tim Lehrack, Mathis Gäbel, Ricardo Galley Angiff: Jannek Wetzk Wechselspieler: Tobias Graske, Johannes Hentschel, Luca Janusz   Torfolge: 1:0 Ricardo (23.), 2:0 Jannek (31.), 3:0 Ricardo (51.), 4:0 Tobias (82.)   Souveräner Sieg am Mittwoch Abend!   Am vergangenen Mittwoch trafen wir bei bestem Wetter und super Platzverhältnissen in Kunersdorf auf die SpG Sellessen/Hornow/Gahry. Mit top Besetzung gingen wir mit breiter Brust in die Begegnung. Bei unserem ersten Aufeinandertreffen in…
Freitag, 27 Mai 2022 15:40

Ligaalltag nach Pokalauftritt

Nachdem der VfB sich im Landespokalfinale bravourös geschlagen hat und mit seinem engagierten, taktisch hervorragenden Auftritt den klar favorisierten FC Energie lange um den erwarteten Sieg bangen ließ, heißt es nun wieder die Favoritenbürde zu tragen. Denn am Sonntag, 14.00 Uhr wird mit dem SV Arnstadt das bereits als Absteiger feststehende (da nicht für die neue OL-Saison gemeldet) Tabellenschlusslicht im Sportpark erwartet. Im bisher einzigen Aufeinandertreffen beider Teams trug der VfB im vergangenen Oktober einen 2:0-Sieg in Arnstadt davon. Torschützen: Colin Raak und Andy Hebler. Da die Thüringer nichts mehr zu verlieren haben, können sie befreit aufspielen. Dass sie noch…
Jubiläumsveranstaltung 100+1 03.06.-04.06.2022 Werte Sportfreunde, liebe Förderer und Fans des VfB Wir wollen feiern! Unter dem Motto 100+1 wollen wir es zwei Tage richtig krachen lassen. Programm: 03.06.Volleyball: - Turnier ab 17:00 Uhr mit Mannschaften der Region Billardturnier: - 18:00 Uhr mit der 1. Mannschaft und befreundeten Mannschaften Fußball: - "Spiel der Legenden" 19:00 Uhr04.06.Fussball: - Spiel des Team II Landesklasse Süd // Altdöbern 11:00 Uhr - Spiel des Team I Oberliga Süd // Inter Leipzig 14:00 Uhr Festrede und Ehrungen - 16:30 Uhr im Festzelt Musikalische Untermalung mit den Ströbitzer Musikanten Ab 18:00 Uhr Disco im Sportpark Verlebt mit…
Montag, 23 Mai 2022 10:25

Herzlichen Glückwunsch Energie

Der VfB 1921 Krieschow gratuliert dem FC Energie Cottbus zum Landespokalsieg und dem damit verbundenen Einzug in den DFB Pokal. Bei der Auslosung des FCE Gegners in der 1ten Runde drücken wir die Daumen für ein gutes Los. Natürlich werden dann auch viele Krieschower mit dem FCE mitfiebern und auf ein Weiterkommen hoffen. Nach allen Emotionen vom Samstag sagen wir abschließend DANKE für ein rassiges Finalspiel beider Teams! #wirgemeinsam Sportliche Grüße aus Krieschow!Der Vorstand des VfB 1921 Krieschow
VfB Krieschow – Energie Cottbus 0:2 (0:0) VfB: Pflug – Gerstmann, Jeschke, Knechtel, Pahlow  – Raak, Zickert, Dahm (78.Pauling), Felgenträger – Hebler (60.Zurawsy), Rangelow. FCE: Stahl – Hasse, Hildebrandt,  Borgmann – Hofmann, Kujovic, Eisenhuth, Pronischev  – Mäder, Engelhardt, Zografakis. Tore: 0:1 (76.) Hasse, 0:2 (90+3.) Zografakis; Schiedsrichter: Köppen (Rathenow); Gelbe Karten: Pflug (U), Dahm (F), Gerstmann (F), Rangelov (U) –  Pronischev (U), Eisenhuth (F), Beste Spieler: Gerstmann, Knechtel, Zickert – Hasse, Hofmann, Zografakis; Zuschauer: 2.832 in Luckenwalde; In einem rassigen Finale sicherte sich der FC Energie zum zehnten Mal den Landespokal. Bevor die Siegerehrung, vom FLB-Präsidenten Jens Kaden vorgenommen, aber…
Am Samstag, d.21.05.2022, 14.15 Uhr ist es soweit: Der VfB trifft im Luckenwalder Werner-Seelenbinder-Stadion im Finale des FLB-Pokals auf den FC Energie Cottbus. Bereits der Finaleinzug ist der bislang größte Erfolg des Vereins in seiner 101-jährigen Historie. Über die Frage, ob der kleine „Dorfverein“ dies noch toppen kann, spekulieren seit dem Feststehen dieser Paarung alle regionalen Medien, die Fans aus beiden Lagern und natürlich auch Aktive und die sportlich Verantwortlichen. Die Nachbarschaft der Kontrahenten sorgt für zusätzliche Brisanz. Ralf Lempke, Energie-Ikone und Vater des VfB-Trainers, bescheinigt seinem Filius „einen guten Job“ zu machen, bekennt sich aber für dieses Match zum…
Donnerstag, 19 Mai 2022 09:25

Informationen zur Anreise am Finaltag

Liebe Besucherinnen und Besucher des Endspiels um den AOK-Landespokal, liebe Fans des VfB Krieschow und von FC Energie Cottbus, nach zwei Endspielen unter den Eindrücken der Corona-Pandemie freuen wir uns am 21. Mai 2022 um 14.15 Uhr den VfB 1921 Krieschow und den FC Energie Cottbus sowie die Anhänger beider Vereine im Werner-Seelenbinder-Stadion in Luckenwalde begrüßen zu können. Das Stadion wird am Endspieltag mit 2.832 Zuschauern erstmals im Rahmen der Austragung eines Pokalendspiels in Luckenwalde ausverkauft sein. Bitte tragen Sie durch ein ordnungsgemäßes, rücksichtsvolles und verantwortungsbewusstes Verhalten zu einem sicheren Ablauf der Partie bei. Das Spiel wird im Rahmen der…
15. Spieltag   SpG Krieschow/Kunersdorf/Werben – SV Grün-Weiss Lübben 0:1 (0:0)   Tor: Tom-Luca Brettschneider Abwehr: Erik Ahrens, Richard Guttke, Lucas Konzack, Emilio Giedow Mittelfeld: Nico Graske, Luca Miatke, Moritz Schemmel, Tim Lehrack, Tobias Graske Angiff: Jannek Wetzk Wechselspieler: Tobias Richter, Mathis Gäbel    Torfolge: 0:1 (83.)   Bittere Niederlage gegen den Tabellenführer!   Am vergangenen Samstag traf unsere Spielgemeinschaft zum 12. Spieltag auf den Tabellenführer SV Grün-Weiss Lübben. Nach der 3:0 Pleite im Hinspiel in dem wir aus Sicht der Trainer keines Falls die spielerisch schlechtere Mannschaft waren, jedoch mangelnde Chancenverwertung und einige Unkonzentriertheiten in der Hintermannschaft für das…
OFC Neugersdorf – VfB Krieschow 0:5 (0:4) VfB: Pflug – Gerstmann (47.) Twarroschk), Jeschke, Knechtel (71.Barczewicz), Pahlow  – Raak, Zickert, Dahm, Felgenträger – Zurawsky, Hebler (76.Krüger). Tore: 0:1Dahm (3.), 0:2 Felgenträger (21.), 0:3 Hebler (24.), 0:4 Pahlow (45.), 0:5  Dahm (75.); Schiedsrichter: Kohnert (Ballenstedt); Zuschauer: 175; Mit diesem, zumindest nicht in dieser Höhe erwarteten, 5:0 Kantersieg beim OFC Neugersdorf hat sich der VfB, nach dem Patzer des VFC Plauen, auch die Chance auf die eigentlich schon verlorenen geglaubte Vizemeisterschaft gewahrt. Die Krieschower gingen äußerst zielstrebig und, den derzeit großen Rummel im Vorfeld des Pokalfinales in Luckenwalde für neunzig Minuten aus…
Einen letzten Test auf Herz und Nieren muss sich der VfB am Samstag, 14.00 Uhr im keinesfalls unwichtigen Punktespiel beim Oberlausitzer FC Neugersdorf unterziehen. Während die Niederlausitzer Fußballszene dem Pokalfinale, exakt eine Woche später in Luckenwalde, entgegenfiebert, dürfte es für VfB-Chefcoach Toni Lempke sicherlich nicht ganz einfach sein, den aktuellen Trubel aus den Köpfen seiner Akteure herauszuhalten. Bislang gelang es ihm gut, wie es der konzentrierte Auftritt beim 4:0 über Fahner Höhe gezeigt hat. Noch einmal gilt es abzuschalten und den Fokus ganz auf das bevorstehende Auswärtsspiel zu richten. Der OFC hat derzeit einen guten Lauf und  ist in den…
14. Spieltag   SG Willmersdorf – SpG Krieschow/Kunersdorf/Werben 0:25 (0:14)   Tor: Tom-Luca Brettschneider Abwehr: Richard Guttke, Lucas Konzack, Luca Janusz Mittelfeld: Nico Graske, Luca Miatke, Tim Lehrack, Ricardo Galley Angiff: Jannek Wetzk Wechselspieler: Oscar Neumann, Paul Scherbatzki, Tom-Cedric Braun   Torfolge: 0:1 Ricardo (3.), 0:2 Nico (7.), 0:3 Jannek (8.), 0:4 Nico (13.), 0:5 Jannek (14.), 0:6 Luca M. (17.), 0:7 Lucas (24.), 0:8 Jannek (24.), 0:9 Jannek (32.), 0:10 Tim (34.), 0:11 Nico (38.), 0:12 Nico (39.), 0:13 Nico (41.), 0:14 Paul (42.), 0:15 Jannek (50.), 0:16 Richard (52.), 0:17 Richard (57.), 0:18 Tim (59.), 0:19 Lucas (75.),…
VfB Krieschow – FC An der Fahner Höhe  4:0 (2:0) VfB: Pflug – Gerstmann, Jeschke, Knechtel, Pahlow  – Raak, Zickert, Dahm (65.Arlt),  Felgenträger–Zurawsky,  Rangelov (74.Krüger). Tore: 1:0 (14.) Rangelov, 2:0 (21.) Rangelov, 3:0 (68.) Zurawsky, 4:0 (72.) Rangelov; Schiedsrichter: Jacob (Dresden); GRK: Scheer (Fahner Höhe/90./F/F); Zuschauer: 216 Die Gäste aus Thüringen starteten engagiert und warteten mit einigen durchaus verheißungsvollen Angriffen auf, während die Gastgeber peu a peu zu ihrem gewohnten Rhythmus fanden. Ein von Leo Felgenträger hervorragend vorbereitetes und von Dimitar Rangelov perfekt umgesetztes Tor spielte deren Taktik in die Karten. Die vagen Hoffnungen der Höhenkicker zerstoben, als der Ex-Bundesligastar…
Die Trainerstimmen nach dem 4:0 Heimerfolg gegen den FC an der Fahner Höhe am 27. Spieltag.
Freitag, 06 Mai 2022 07:33

Tabellenplatzoptimierung im Fokus  

Einmal mehr muss der VfB mit der Favoritenbürde leben, wenn am Samstag, 14.00 Uhr, der FC Fahner Höhe im Sportpark gastiert. Obwohl die Spannung im Hinblick auf das Pokalfinale derzeit alles überstrahlt, was am täglich gesteigerten Medieninteresse und dem Run der Fans auf das arg limitierte Kartenkontingent deutlich erkennbar ist, gilt es, auch den Punktspielalltag erfolgreich zu bewältigen. Schließlich ist noch der Sprung vom derzeit vierten auf den dritten und mit etwas Glück sogar noch den zweiten Tabellenplatz möglich. Gegen die Männer aus dem nach einem Höhenzug im Thüringer Becken benannten Verein spielte der VfB bislang zweimal und gewann mit…
Donnerstag, 05 Mai 2022 04:29

A-Jugend: Zwei grundverschiedene Halbzeiten

vorgezogenes Spiel – 16. Spieltag   TSG Lübben 65 – SpG Krieschow/Kunersdorf/Werben 2:0 (2:1)   Tor: Tom-Luca Brettschneider Abwehr: Richard Guttke, Lucas Konzack, Tim Lehrack (C), Luca Janusz Mittelfeld: Nico Graske, Luca Miatke, Tobias Graske (Tobias Richter 37. Min), Lenny Specht, Emilio Giedow (Oscar Neumann 37. Min) Angiff: Jason Richter (Paul Scherbatzki 37. Min)   Torfolge: 1:0 (25.), 2:0 (27.), 2:1 Tim Lehrack (63.)   Zwei grundverschiedene Halbzeiten!   Zu unserem vorgezogenen Spiel des 16. Spieltags trafen wir mit der TSG Lübben 65 auf unseren direkten Tabellennachbarn. Mit einem Sieg konnten wir den 1 Punkt vor uns liegenden Gegner überholen, wenngleich…
Finaltag der Amateure Am 21. Mai 2022 wird das Finale um den Landespokal Brandenburg zwischen dem VfB 1921 Krieschow und dem FC Energie Cottbus ausgetragen. Das Endspiel im Werner-Seelenbinder-Stadion in Luckenwalde ist auch in diesem Jahr Teil des bundesweiten Finaltags der Amateure, der in einer großen Live-Konferenz im Ersten übertragen wird. In einzelnen Landesverbänden werden in den kommenden Tagen noch Halbfinalpartien ausgetragen, sodass eine zeitgenaue Ansetzung aller Endspiele erst nach dem Feststehen der Finalpaarungen erfolgt. Preise Für den Finaltag stehen im Werner-Seelenbinder-Stadion vorerst 2.858 Plätze zur Verfügung. Für die Anhänger des VfB Krieschow sind die Blöcke AB (Sitzplatz) und B1-B4 sowie…
Montag, 25 April 2022 17:35

A-Jugend: Mit viel Mühe zum Sieg!

13. Spieltag   SpG Krieschow/Kunersdorf/Werben – FSV Viktoria 1897 Cottbus 4:2 (1:2)   Tor: Tom-Luca Brettschneider Abwehr: Luca Janusz (46. Erik Ahrens), Richard Guttke, Lucas Konzack, Oscar Neumann Mittelfeld: Nico Graske (55. Tobias Graske), Luca Miatke, Ricardo Galley (76. Tobias Richter), Tim Lehrack (C) Angiff: Paul Scherbatzki (46. Jason Richter), Jannek Wetzk   Torfolge: 1:0 Lucas Konzack (16.), 1:1 (18.), 1:2 (31.), 2:2 Ricardo Galley (49.), 3:2 Richard Guttke (63.), 4:2 Nico Graske (85.)   Mit viel Mühe zum Sieg!   Zu unserem 13. Spieltag trafen wir mit dem FSV Viktoria 1897 Cottbus auf den Tabellenvorletzten; ein Gegner der auf dem…
Sonntag, 24 April 2022 17:52

Platz drei verteidigt

VfB Krieschow – VfL Halle 2:1(1:0) VfB: Pflug – Gerstmann, Jeschke, Knechtel, Pahlow  – Raak, Zickert, Pauling( 87.Krüger), Felgenträger– Dahm, Rangelov. Tore: 1:0 (31.) Felgenträger, 2:0 (86.) Raak, 2:1 (87.) Kind; Schiedsrichter: Näther (Neschwitz); Zuschauer: 303 am Sonntag; Nach einer kurzen Abtastphase lieferten sich beide Kontrahenten ein intensives, temporeiches Match auf Augenhöhe. Das erste Achtungszeichen setzte Krieschows Paul Pahlow (5.) mit einer Distanzfackel an die Latte. Die Hallenser blieben nichts schuldig und Konstantin Eder zwang Torwart Fritz Pflug zu einer Glanzparade (22.). Glück für die Gastgeber als Kind nur den Pfosten traf (27.). Schließlich setzte Leo Felgenträger zum Solo an,…
VfB will den Platz auf dem Podium festigen Mit dem VfL Halle empfängt der VfB im Sonntagsspiel (14.00 Uhr) einen mittlerweile gut bekannten und zudem äußerst interessanten Kontrahenten. Nachdem die Saalestädter bei der Quotenregelung der Vorsaison nur hauchdünn hinter dem Aufsteiger FC Eilenburg landeten, trauten ihnen viele Kenner der Szene durchaus zu, dem Topfavoriten Rot-Weiß Erfurt im Aufstiegsrennen Paroli zu bieten. Doch dann fand sich der VfL nur im Mittelfeld der Tabelle wieder. Ob der in der Lausitz gut bekannte Ex-Döberner René Behring deshalb seinen Posten als langjähriger Trainer verlor ist nicht bekannt. Im weiteren Verlauf dieser turbulenten Saison haben…
Dienstag, 19 April 2022 12:09

Remis im Verfolgerduell

VfB Krieschow – VFC Plauen 2:2 (2:2) VfB: Pflug – Gerstmann, Jeschke, Twarroschk, Dahm – Pahlow, Zickert, Pauling, Felgenträger – Rangelov, Hebler. Tore: 1:0 (11.) Pahlow, 2:0 (14.) Hebler, 2:1 (18.) Popowicz, 2:2 (41.) Popowicz; Schiedsrichter: El-Hallag (Jena); Zuschauer: 560 am Montag. Die Partie begann tempo-und abwechslungsreich. Die ballsicheren Gäste ließen keinen Zweifel an ihrem Siegeswillen aufkommen. Doch in Führung ging der VfB. Eine Vorlage von Kapitän Andy Hebler münzte Paul Pahlow in Mittelstürmermanier zum 1:0 um. Per Drehschuss aus spitzem Winkel machte der VfB-Pistolero den Doppelschlag perfekt. Die Krieschower waren damit am Drücker, wurden aber geschockt, als die Plauener…
Sonntag, 17 April 2022 10:44

Keine Punkte in Nordhausen

Wacker Nordhausen – VfB Krieschow 2:1 (1:1) VfB: Pflug – Twarroschk, Jeschke, Knechtel, Pahlow  – Raak (77.Richter), Zurawsky (24.Barczewicz), Pauling, Felgenträger– Rangelov, Hebler. Tore: 1:0 Schwerdt (24.), 1:1 Raak) (29.), 2:1 Schwerdt (90+2.);Schiedsrichter: Schiefer (Annaberg);  Zuschauer: 198.   Ersatzgeschwächter VfB-Elf fehlte der letzte Biss Obwohl stark ersatzgeschwächt angereist – neben den länger ausfallenden Felix Geisler  fehlten die gelb - bzw. rotgesperrten Tobias Gerstmann, Jonas Zickert und Maximilian Tesche, sowie Martin Dahm (freudiges Ereignis) – dominierten die Krieschower das Spiel klar. Quasi aus dem Nichts gerieten sie durch einen verirrten Ball im Strafraumgetümmel in Rückstand. Colin Raak verlängerte einen Eckball per…
Freitag, 15 April 2022 09:01

Sechs Ostereier in Punkteform erwünscht

Kaum hat der VfB mit sieben Zählern auf der Habenseite eine englische Woche absolviert, da steht ihm schon die nächste Doppelbelastung ins Haus. So stehen auch die Osterfeiertage für das Team um Cheftrainer Toni Lempke wieder ganz im Zeichen des Fußballs. Zunächst heißt es am Samstag, 14.00 Uhr, bei der um den Klassenerhalt ringenden  Nordhäuser Wackerelf der Favoritenrolle gerecht zu werden. Die Südharzer überraschten zuletzt mit einem 1:0-Sieg bei der Jenaer CZ-Reserve und sind zudem seit drei Spielen ungeschlagen. Die Tatsache, dass es für den VfB im Hinspiel nur zu einem 1:1 reichte, sollte Grund genug sein, dieses Spiel nicht…

PARTNER