Zum Ticketshop:

snapticket logo

Top 10 teams

Platz Mannschaft Sp Diff Pkt

Aktuelles Tischtennis

Am heutigen Sonntagvormittag begrüßte Krieschow I die Gäste aus Lauchhammer zum Kampf um den dritten Platz in der Tabelle. Gleich zu Beginn der Partie konnten wir uns von der Doppelstärke der Gegner überzeugen und verloren, in den Besetzungen Daniel Harmel / Thomas Brehmer sowie Michael Beley / Frank Mucha, beide Vergleiche mit 1:3. Daniel und Tommy konnten sich einfach nicht auf das „Doppelantispiel“ eines gegnerischen Spielers einstellen. Micha und Frank brachten teilweise hohe Führungen nicht ins Ziel. Somit stand es nach den Doppeln wieder einmal 0:2. Gleich im ersten Einzel der Partie gelang Micha ein ganz starker Erfolg. Er bezwang…
Gegen die Gäste vom Cottbuser TT-Team V bot Krieschow II eine nahezu geschlossene Mannschaftsleistung und siegte ganz deutlich mit 11:3. Zu Beginn jedoch waren die 4 Gastgeber ganz offensichtlich in vorweihnachtlicher Stimmung, denn sie spielten in den Doppeln (René Gottschlig / Hartmut Rothe und Ulli Nitschke / Holger Fiebig) alle wie die Weihnachtsmänner und beide Begegnungen gingen völlig unnötig mit 2:3 verloren. Dafür dann die Einzel nahezu makellos. Hartmut mit 3 glatten 3:0 Siegen! Ulli mit Mühe im 1. Spiel gegen L. Poredda, zum Abschluss dafür aber stark 3:1 gegen C. Böstro. Holger ließ ebenfalls keine Luft ran, spielte fast…
Mit allen Spielern an Bord durfte Krieschow I zum ersten Auswärtsspiel in der Krieschower Tischtennisgeschichte nach Schlieben fahren. Das Punktspiel verlief von der ersten Minute an in einer sehr angenehmen Atmosphäre, da die Gastgeber uns sehr offen empfingen. Trotzdem gab es aus unserer Sicht nichts zu verschenken. Nach den letzten negativen Erfahrungen hatten wir unsere Doppel umgestellt. So trat die Besetzung Daniel Harmel / Thomas Brehmer zum ersten Mal in dieser Saison an und bekam es gleich mit dem Spitzendoppel der Schliebener zu tun. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten konnten sie dann doch in vier Sätzen gewinnen. Leider verloren Michael Beley /…
Zu ungewöhnlicher Zeit am Montagabend um 18 Uhr empfing Krieschow II den Frauendorfer SV III. René Gottschlig / Hartmut Rothe gewannen unerwartet deutlich gegen das gegnerische Spitzendoppel, überraschend allerdings auch die klare Niederlage von Ulli Nitschke / Holger Fiebig. Dann die 1. Einzelrunde - René und Hartmut gewannen beide Satz 1. Leider konnte René Führungen in Satz 2 und 3 nicht nach Hause bringen und Hartmut musste Satz 4 unglücklich mit 12:14 abgeben - 2x 1:3. Anschließend kam auch Ulli mit dem starken Unterschnitt seines Gegners nicht klar. Lediglich Holger sorgte für einen konzentrierten und klaren Sieg. René gab auch…
  Geschwächt durch den Ausfall des an Grippe erkrankten Thomas Brehmer ging Krieschow I in das wichtige Match gegen die vierte Vertretung des Cottbuser Tischtennisteams. Uns verbindet eine seit einigen Jahren andauernde Vereinsfreundschaft und so erwarteten wir eine sehr faire Atmosphäre. Die Doppelbegegnungen verliefen super eng und leider verloren sowohl die Besetzungen Frank Mucha / Hartmut Rothe, wie auch Daniel Harmel / Michael Beley nach 5 spannenden Sätzen im Entscheidungssatz. Jetzt galt es diesen Rückstand aufzuholen. In der ersten Einzelrunde gewann Daniel locker 3:0 und Micha gelang sein erster Erfolg gegen Thomas Mellack. Dieser ist für sein sehr sportliches Verhalten…
Samstag, 12 November 2016 19:02

Krieschow I gewinnt mit 9:5 in Großkmehlen

Seit Langem konnte Krieschow I mit bestmöglicher Besetzung antreten, war aber gewarnt, da die Gastgeber die letzten 3 Partien ungeschlagen geblieben sind. Die Doppelpartien endeten mit jeweils einer Niederlage und einem Sieg. Daniel Harmel / Michael Beley siegten denkbar knapp mit 11:9 im Entscheidungssatz. Gleichzeitig verloren Thomas Brehmer / Frank Mucha, obwohl in den 4 gespielten Sätzen mehr drin war. Auch die erste Einzelrunde endete unentschieden. Daniel und Micha konnten sichere Siege landen. Leider verloren Tommy und Frank, so war das Spiel weiter offen. Die nächste Einzelrunde sollte die Entscheidung bringen. 3 Partien wurden von Daniel, Micha und Tommy klar…
Beim Kolkwitzer SV, dem Spitzenreiter der Liga, lief bei Krieschow II leider fast gar nix zusammen. Schon der Doppelstart ging voll daneben – René Gottschlig / Hartmut Rothe 1:3 durch ungewohnt viele eigene Fehler und Holger Fiebig / Thomas Goebel (Ulli Nitschke fehlte leider verletzungsbedingt) unglücklich 12:14 im 5. nach Abwehr von 4 Matchbällen beim Stand von 6:10 und eigenem Matchball bei 12:11. Hartmut erwischte, wie schon in Tauer, einen super Tag und gewann spielerisch hochkonzentriert tatsächlich alle 3 Einzel – 3:2 Monschau, 3:0(!) Irrgang und 3:1 Londa. Super Vorstellung! Aber das war es dann leider schon an Punkten in…
Leider konnte Krieschow I wieder nicht in Bestbesetzung antreten, da Thomas Brehmer familiär unterwegs war. Trotzdem war unser Hartmut, mit seinen 3 Einzelsiegen vom Vortag im Gepäck, als Ersatzmann hoch motiviert. Die Doppel brachten eine Punkteteilung. Das aus taktischen Gründen an Eins spielende Doppel mit Frank Mucha / Hartmut Rothe unterlag klar der stärkeren Vertretung der Gäste. Unser zweites Doppel Daniel Harmel / Michael Beley konnte dieses Opfer durch einen 3:1 Sieg nutzen. Die ersten beiden Einzelrunden verliefen fast optimal. Daniel, Micha und Frank konnten ihre Einzel jeweils sehr souverän gewinnen. Hervorzuheben war die starke Leistung von Frank, der nach…
Krieschow II trat am Freitagabend bei der SV Tauer an. Und obwohl Tauer bei der Doppelaufstellung pokerte, verlief der Start mal wieder blendend. Dass entsprechend der Aufstellung René Gottschlig / Hartmut Rothe gewinnen, davon konnte man ausgehen, dass jedoch Ulli Nitschke / Holger Fiebig gegen das extrem unbequem zu bespielende Spitzendoppel der Gastgeber einen 3:1 Sieg einfährt, war nahezu sensationell. Im weiteren Verlauf war vor allem auf Hartmut und Holger Verlass, die beide einen Sahnetag erwischt hatten. Hartmut rang nach schneller 2:0 Satzführung J. Domdey mit einer konzentrierten und starken Vorstellung 3:2 nieder, bezwang nach anfänglichen Schwierigkeiten ebenfalls J. Friedow…
Zu vorgerückter Stunde am Freitagabend empfing Krieschow II die Gäste vom ESV Lok Guben III. Natürlich waren die Doppel von großer Bedeutung und es war kaum zu glauben, dass gleich wieder ein 2:0 auf der Anzeigetafel stand, denn sowohl René Gottschlig / Hartmut Rothe, als auch Ulli Nitschke / Holger Fiebig lieferten überzeugende Leistungen ab. Im oberen Paarkreuz konnte der Vorsprung gehalten werden. Während René relativ sicher 3:0 gewann, musste Hartmut einem fast alles treffenden und auch vom Glück verfolgten J. Trempler zum Sieg gratulieren. Im unteren Paarkreuz sah es danach leider nicht so gut aus – Ulli und Holger…
In sehr angenehmer und sportlicher Atmosphäre empfing Krieschow II die SG Automation Cottbus IV. Zum 1. Mal in dieser Saison in stärkster Besetzung antretend pokerte der Gast bei der Doppelaufstellung. Somit hatten René Gottschlig / Hartmut Rothe relativ leichtes Spiel. Aber am Nebentisch trauten wir unseren Augen kaum, denn Ulli Nitschke / Holger Fiebig lieferten dem gegnerischen Spitzendoppel eine Partie auf Augenhöhe und konnten ihren insgesamt 6. Matchball tatsächlich zum nicht für möglich gehaltenen 3:1 Sieg verwandeln. Traumstart! Im oberen Paarkreuz war danach Spannung pur angesagt. René und Hartmut führten in ihren Spielen jeweils 2:1 nach Sätzen und mussten beide…
Leider fehlte im Heimspiel von Krieschow II arbeitsbedingt Ulli Nitschke und die Ersatzsuche gestaltete sich mehr als schwierig. Die Doppel verliefen ausgeglichen, aber anders als erwartet. Fast sensationell gewannen Holger Fiebig / Dieter Härtel mit 3:0. Dagegen spielten René Gottschlig / Hartmut Rothe wie die Weihnachtsmänner und gingen nach den noch ausgeglichenen Sätzen 1 und 2 anschließend sang- und klanglos baden. In der ersten Einzelrunde konnte René in 3 engen Sätzen seinen Gegner niederringen. Parallel schaffte Hartmut gegen die Nr. 1 des Gegners nach 0:2 Satzrückstand mit einer starken kämpferischen Leistung tatsächlich das Comeback und gewann ebenfalls. Konnte das untere…
Mit an Bord von Krieschow I war unser wiedergenesener Sportkamerad Frank Mucha, dafür fehlte diesmal Thomas Brehmer im Vergleich mit dem Spitzenreiter aus Senftenberg. Leider konnten wir keinen adäquaten Ersatz für ihn finden und somit waren von Beginn an kaum Siegeschancen vorhanden. Erstmals in der noch jungen Saison verloren wir beide Doppelpartien recht klar mit 0:3, selbst unsere Vertretung Daniel Harmel / Michael Beley fand kein Konzept gegen ein wirklich gut eingespieltes Gegnerduo. In der ersten Einzelrunde gelang Daniel ein 3:1-Sieg. Michael stand gegen den Spitzenspieler von Beginn an auf verlorenem Posten und konnte diesem dieses Mal nicht gefährlich werden.…
Leider mussten wir auch im zweiten Auswärtsspiel der Saison auf den verletzten Frank Mucha verzichten, aber mit René Gottschlig konnten wir einen guten Ersatzmann zur Auswärtsreise mitnehmen. Gleich in den Doppelpartien zeigt sich, dass es ein umkämpftes Spiel gegen den Absteiger aus der Landesliga geben wird. Nachdem das Gespann Daniel Harmel / Michael Beley mit 3:1 gewinnen konnten, verbuchte unser zweites Doppel Thomas Brehmer / René Gottschlig gegen das vermeintlich stärkere Doppel der Gastgeber eine knappe 1:3 Niederlage. Die erste Einzelrunde sollte richtig spannend werden. Wobei es Daniel noch gelang seinen Gegner klar zu besiegen, musste sich Micha nach ganz…
Im 1. Heimspiel der Saison musste sich Krieschow II gegen den ESV Lok RAW Cottbus leider mit einem 7:7 begnügen. Die Doppel endeten 1:1, René Gottschlig / Hartmut Rothe gewannen 3:1, wogegen Ulli Nitschke / Holger Fiebig nach eigenem Matchball mit 11:13 im 5. Satz unterlagen. Da war eindeutig mehr drin, denn man führte zwischenzeitlich bereits mit 6:3. In den Einzeln konnte dann nur Hartmut durchweg überzeugen. Nach einem hochkonzentrierten Auftritt bezwang er die Nr. 1 des Gegners 3:1, gewann anschließend auch gegen R. Kutscher im Entscheidungssatz - was allerdings leider der einzige 5-Satz-Sieg an diesem Tag für uns bleiben…
Leider musste Krieschow I im Vergleich zum Auftaktspiel eine verletzungsbedingte Veränderung in der Mannschaftsaufstellung vornehmen. Für den verletzten Frank Mucha, gute Genesungswünsche an dieser Stelle, ging Hartmut Rothe an die heimischen Tische. Zum ersten Mal in der jüngeren Zeit, gastierte eine Vertretung aus Dahme in der Krieschower Halle. Der Gast trat wahrscheinlich das einzige Mal in dieser Saison mit der bestmöglichen Besetzung an, was uns von Beginn an voll forderte. Die Doppelvergleiche endeten mit 1:1. Daniel Harmel / Thomas Brehmer gelang, nach einer Leistungssteigerung nach dem verlorenen ersten Satz, ein guter 3:1 Erfolg. Leider verlor unser zweites Doppel mit Michael…
Mit bestmöglicher Besetzung konnte Krieschow I am heutigen Sonntag zu früher Stunde in Herzberg zum Saisonauftakt antreten. Jedoch waren Michael Beley durch eine Erkältung und Frank Mucha durch einen dicken Fuß gehandicapt. Im Doppel konnten wir ein Unentschieden erkämpfen. Daniel Harmel / Michael Beley konnten nach zwei ganz starken ersten Sätzen den erspielten Vorsprung nach vier Sätzen ins Ziel bringen. Unserer zweiten Besetzung mit Thomas Brehmer / Frank Mucha unterliefen leider zu viele eigene Fehler und somit war eine 0:3 Niederlage nicht zu vermeiden. In der ersten Einzelrunde wurden die Weichen auf Auswärtssieg gestellt indem Daniel, Tommy und Micha überlegene…
Krieschow II hatte zum Saisonbeginn gleich das Auswärtsspiel beim Staffelsieger der letzten Saison, Automation Cottbus III, zu bestreiten. Beim Gastgeber fehlten die etatmäßige Nr. 1 und Nr. 2. Trotzdem hatte der Gegner noch genügend Potential, aber unsere Hoffnung auf mindestens 1 Punkt war damit mehr als real. Und der Doppelauftakt verlief optimal, denn sowohl René Gottschlig / Hartmut Rothe, als auch Ulli Nitschke / Holger Fiebig gewannen jeweils 3:1, wobei René und Hartmut das Kunststück fertig brachten ein 0:4 im 4. Satz in ein 11:4 zu verwandeln. Jetzt hieß es den Vorsprung zumindest zu verteidigen. René und Hartmut hatten ihre…
1. Daniel Harmel / Michael Beley3. Thomas Brehmer / Frank Mucha8. René Gottschlig / Hartmut Rothe