Zum Ticketshop:

snapticket logo

Top 10 teams

Platz Mannschaft Sp Diff Pkt

Aktuelles Tischtennis

Bei Krieschow II fehlten in Lübbenau leider die beiden besten Spieler, Thomas Goebel wegen einer Familienfeier und Ulli Nitschke wegen Krankheit.  Und so nahm das Unheil seinen Lauf. Beide Doppel auch gleich verloren. Frank Mucha / Stephan Rothe lagen 2:1 vorn und haben nach großem Kampf gegen S. Koch / J. Böttner dann doch noch im Entscheidungssatz verloren. Alle folgenden Einzel gingen bis zum Zwischenstand von 0:13 an unseren Gastgeber. Lediglich Stephan und Frank erzwangen jeweils gegen J. Böttner den Entscheidungssatz. Mussten dann aber doch wieder mit einer Niederlage vom Tisch gehen. Im letzten Einzel gelang Holger gegen J. Wiesner…
Ohne die Nr. 2 Ulli Nitschke, der arbeitsbedingt fehlte, absolvierte Krieschow II in heimischer Halle das Spiel gegen den haushohen Favoriten Frauendorfer SV III. Beide Doppel sind dann auch erwartungsgemäß an die Gäste gegangen. Die Frauendorfer waren uns in allen Belangen total überlegen und gewannen die folgenden Einzelspiele bis zum deklassierenden 0:11 aus unserer Sicht. Nur Thomas Goebel und Frank Mucha wehrten sich mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln, mussten aber in ihren ersten Einzeln doch ihren Gegnern jeweils nach dem Entscheidungssatz zum Sieg gratulieren. Thomas und Frank war es dann auch vorbehalten, die beiden einzigen Einzelsiege an diesem…
Zum wiederholten Male in dieser Saison konnte Krieschow I nicht in Bestbesetzung antreten. Doch der Gastgeber aus Calau musste heute auch auf die Dienste der Nummer 1 verzichten. Somit war die Chance auf einen Punktgewinn besser als gedacht und ein guter Start in den Vergleich sollte enorm wichtig sein. Doch die Doppelvergleiche wurden verpatzt. Daniel Harmel / René Gottschlig wurden vom Spitzendoppel der Calauer in 3 Sätzen förmlich vom Tisch gefegt. Leider gelang es Hartmut Rothe / Holger Fiebig nicht, das durch den Ersatzmann geschwächte, Doppel zu bezwingen und es stand 0:2. Nun musste die Sicherheit in den ersten Einzelpartien…
Mit neuer Motivation und der kleinen Hoffnung den Tabellenführer aus Guben ärgern zu können, standen die Spieler von Krieschow I am Samstagmorgen wieder in der Halle. Die Doppelvergleiche zeigten die gleiche Tendenz wie am Vorabend. Daniel Harmel / René Gottschlig gelang wieder ein starker 3-Satzerfolg gegen das Spitzendoppel der Gäste und die Krieschower verließen zum 4ten Mal in Serie den Tisch als Sieger. Leider hagelte es im anderen Doppelvergleich eine klare Niederlage für Hartmut Rothe / Uli Nitschke. Daniel gelang ein relativ glatter Erfolg gegen einen seiner Angstgegner. Nach den Niederlagen von Hartmut und Uli wurde es im Spiel von…
Zum wiederholten Mal in dieser Saison musste Krieschow I auf seine Nummer 2, Thomas Brehmer, verzichten und damit waren die Chancen gegen eine der besten Mannschaften der Liga natürlich äußerst gering. Diesmal versuchte sich wieder Uli Nitschke als Ersatzmann. Am Freitag waren die Vetschauer mit ihrer Spitzenbesetzung zu Gast. Die Doppelvergleiche konnten wir noch ausgeglichen gestalten. Daniel Harmel / René Gottschlig gelang ein souveräner 3-Satzerfolg, bei dem nur der erste Satz enger verlief. Unser zweites Doppel mit Hartmut Rothe / Uli Nitschke musste sich den Routiniers Peter Schulze / Winfried Golze geschlagen geben. In der ersten Einzelrunde hagelte es gleich…
Am Freitagabend war Krieschow II Gastgeber für den SV Werben. Unsere Nr. 1 Thomas Goebel fehlte wegen seines Geburtstages ebenso wie unsere Nr. 2 Ulli Nitschke, der in unserer 1. beim zeitgleich stattfindenden Punktspiel gegen Vetschau II kurzfristig einspringen musste. Unter diesen Voraussetzungen war es doch sehr schwierig, eventuell ein Remis zu erreichen. Bei beiden Doppeln und auch in der ersten Einzelrunde kam der Gewinner jeweils aus Werben. Zwischenstand 6:0 für unsere Gäste. Lediglich Frank Mucha bot H. Kolbe Paroli, musste dann aber doch nach einem Match über die volle Distanz seinem gegenüber zum Sieg gratulieren. In der zweiten Einzelrunde…
Heute versuchte bei Krieschow I unser Uli Nitschke den Ausfall von Thomas Brehmer, der wegen seines Geburtstags fehlte, zu kompensieren. Zum zweiten Mal konnten Daniel Harmel / René Gottschlig im Doppel den ersten Punkt für uns verbuchen. Sie gewannen, dank dem knappen 18:16 im ersten Satz, in vier Sätzen gegen die gegnerische Paarung. Am anderen Tisch kämpften sich Hartmut Rothe / Uli Nitschke nach 2:7 mit 11:7 in den fünften Satz. Doch leider ging der Entscheidungssatz glatt an die beiden Materialspieler aus Dahme. Mit dem erhofften Unentschieden gingen wir nun in die Einzelrunden. Daniel traf gleich auf einen seiner Angstgegner…
Zum Punktspiel bei der SG Automation Cottbus III fuhr Krieschow II krankheitsbedingt ohne die Nummer 1 Thomas Goebel. Trotzdem konnten wir dem Gastgeber bis etwa zur Hälfte der Begegnung Paroli bieten und erhofften uns einen Punktgewinn. Nach den Anfangsdoppeln stand ein 1:1 auf der Anzeigetafel. Überraschenderweise gelang Frank Mucha / Thomas Henning ein deutlicher Erfolg gegen Steffen Krebs / Lutz von der Krone. Ulli Nitschke / Holger Fiebig konnten gegen Axel Mai / Thomas Lehnhardt nur im dritten Satz überzeugen, zu wenig um die Cottbuser in Verlegenheit zu bringen. Im ersten Einzel hatte Frank den Punktgewinn bei 2:1 Satzführung schon…
Unser Frank Mucha hatte durch eine Verletzung die komplette Hinrunde von Krieschow II nicht spielen können und war zum Rückrundenauftakt endlich wieder einsatzbereit. Im Doppel mit Thomas Goebel reichte es noch nicht zu einem Siegpunkt gegen das Spitzendoppel H. Perko / R. Kutscher. Holger Fiebig / Ulli Nitschke machten es gegen M. Böhme / V. Gengatharan jedoch besser und gewannen am Ende verdient. Nach den beiden Doppeln 1:1 (kam in dieser Saison recht selten vor) und es keimte Hoffnung auf ein Unentschieden auf. Nachdem Thomas gegen M. Böhme den 3. Satz trotz 10:6 Führung noch mit 14:16 abgeben musste, fand…
Leider musste Krieschow I im ersten Spiel des Jahres auf Thomas Brehmer verzichten und damit war die Herausforderung gegen die Spitzenmannschaft aus Goyatz enorm groß. Diesmal gelang es uns, im Vergleich zum Hinspiel, die Doppelvergleiche offen zu gestalten. Daniel Harmel / René Gottschlig gewannen klar in 3 Sätzen und auch Hartmut Rothe / Holger Fiebig wehrten sich ganz stark und verloren erst im Endscheidungssatz gegen das Spitzendoppel der Gäste. Nun galt es diese positive Einstellung in die Einzelvergleiche mitzunehmen. Daniel musste gleich zum Auftakt gegen den starken D. Panzer antreten und seine beste Spielweise abrufen. Im ersten Satz gelang dem…
Im Vorfeld des letzten Punktspiels des Jahres von Krieschow I hat sich unser Mannschaftskapitän Hartmut Rothe verletzt und fiel deshalb aus. Holger Fiebig, der gestern bereits für die zweite Mannschaft auf Punktejagd war, stellte sich motiviert zur Verfügung. Unser Spitzendoppel mit Daniel Harmel / Thomas Brehmer traf auf das gegnerische Spitzendoppel und dies versprach ein enges Duell zu werden. Der erste Satz wurde zu einer klaren Sache für die Gäste, da besonders Daniel nicht mit dem Material der Kontrahenten zurechtkam. Selbst das Zwischenhoch mit dem Gewinn des zweiten Satzes half nichts und durch zu viele fehlerhafte Angriffsbälle mussten wir dem…
Zum letzten Spiel der Hinrunde hatte Krieschow II das Cottbuser TT–Team V zu Gast. Beim Einspielen gleich ein kleiner Schock für uns. Stephan Rothe hat sich so schwer verletzt, dass er das Punktspiel nicht bestreiten konnte. Auf die Schnelle stand kein Spieler von uns mehr zur Verfügung und so mussten wir leider die Partie nur zu dritt bestreiten. Auf diesem Weg für Stephan gute Besserung und eine schnelle Genesung. Bevor der erste Ballwechsel vollzogen wurde, lagen wir also schon mit 0:4 im Rückstand. Zu allem Unglück kam auch noch eine Niederlage im einzigen gespielten Doppel hinzu. Ulli Nitschke / Holger…
Im Abstiegsduell wollte Krieschow II unbedingt etwas Zählbares mitnehmen, um endlich den Abstiegsplatz verlassen zu können. Nach den Einstiegsdoppeln stand es 1:1. Thomas Goebel / Thomas Henning lagen in ihrem Doppel schon 0:2 zurück. Mit viel Kampf und Moral konnten sie den Satzausgleich herstellen, um im Entscheidungssatz dann doch noch gegen L. Fedorova / W. Schellschmidt zu verlieren. Ulli Nitschke / Holger Fiebig hatten sich nach einer kleinen Zittereinlage im 3. Satz wieder gefangen und konnten gegen R. Lorenz / A. Thiel im vierten Satz den Sack zubinden. Dieser Punktgewinn sollte für eine längere Zeit der letzte sein. Ulli lieferte…
Mit einer Notbesetzung, aber mit der Unterstützung unseres verletzten Frank Mucha, fuhr Krieschow I zu einem der Staffelfavoriten nach Guben. Wir wurden freundlich und von zahlenreichen Zuschauern und den einheimischen Spielern empfangen. In den Doppelvergleichen konnten wir diesmal nicht punkten. Holger Fiebig / Dieter Härtel mussten sich nach sehr engem ersten Satz mit 0:3 gegen das Spitzendoppel der Gastgeber geschlagen geben. Unsere zweite Vertretung mit Daniel Harmel / Hartmut Rothe fand schwer in die Partie und verlor prompt den ersten Satz. Die nächsten beiden Sätze konnten sie mit einer klaren Leistungssteigerung gewinnen und hatten bereits im vierten Satz die Möglichkeit…
Samstag, 04 November 2017 23:00

Krieschow I verliert in Herzberg mit 5:9

Ohne Thomas Brehmer musste Krieschow I die Auswärtsfahrt nach Herzberg antreten. Uli Nitschke gab sein Bestes, um die Lücke zu schließen. Unsere Aufstellungsstrategie sollte im Doppel nicht aufgehen. Das eigentlich stärkere unserer Doppel in Besetzung von Daniel Harmel / René Gottschlig musste leider gegen die stärkste Vertretung der Herzberger antreten und verlor nach gutem Spiel mit 1:3. Doch zum Glück konnte die Paarung Hartmut Rothe / Uli Nitschke in die Bresche springen und verdient in 4 Sätzen punkten. Somit ging es mit 1:1 in die Einzelrunden und die Nummer 2 der Gastgeber musste wegen anderweitiger Verpflichtung durch einen Spieler der…
Krieschow II hatte am 03.11.2017 den Staffelprimus aus Lübbenau zu Gast. Nach den Einstiegsdoppeln ein ungewohntes Ergebnis auf der Anzeigetafel. Thomas Goebel / Dieter Härtel besiegten Steven Koch / Werner Hübner nach 1:1 Satzstand noch recht deutlich. Holger Fiebig / Thomas Henning gaben sich alle Mühe, scheiterten aber gegen Harry Neupötsch / Johann Wiesner. Zwischenstand 1:1. In der ersten Einzelrunde bezwang Thomas G. seinen Gegner H. Neupötsch trotz eines 0:2 Satzrückstandes dank einer sehr konzentrierten Leistung doch noch im Entscheidungssatz. Holger hatte, wie schon so oft in dieser Saison, seine Nerven nicht im Griff und musste gegen S. Koch ebenso…
Erstmals konnte Krieschow I in dieser Saison in gleicher Besetzung wie im letzten Punktspiel antreten. Somit machten wir uns natürlich große Hoffnungen das Kellerduell gegen die Gastgeber aus Schwarze Pumpe gewinnen zu können. Die Dramatik begann bereits in den Doppelbegegnungen. Das Krieschower Spitzendoppel mit Daniel Harmel / Thomas Brehmer siegte nach Abwehr von 2 Matchbällen im Entscheidungssatz mit 13:11. Der Weg dahin war wahrlich schwer, da die Gegner auf jeden unserer Bälle eine passende Antwort parat hatten und ihre Spielweise uns nicht entgegen kam. Sehr untypisch für uns war zudem, dass  teilweise hohe Führungen verspielt wurden und die Sätze dann…
Krieschow II wusste, dass in Werben die Trauben sehr hoch hängen und wir einen guten Tag erwischen mussten. Obwohl wir in bestmöglicher Besetzung antraten, gab es für uns fast nichts zu holen. Beide Anfangsdoppel - wie schon so oft in dieser Saison – gingen leider wieder verloren. Ein kleiner Hoffnungsschimmer gleich in der ersten Einzelrunde. Thomas Goebel besiegte H. Kolbe überraschend sicher. Leider sollte es der einzigste Sieg bei diesem Punktspiel bleiben. Kurzes aufbäumen von Ulli Nitschke nach 2:0 Satzführungen, jedoch noch unglücklich gegen H. Kolbe und D. Schneider im Entscheidungssatz verloren. Auch Holger erging es nach einer 2:0 Satzführung…
Im Großgemeindeduell beim Kolkwitzer SV in der „Alten Turnhalle“ war Krieschow II leider fast ohne Chance. In den beiden Anfangsdoppeln haben Holger Fiebig / Ulli Nitschke gegen Andreas Irrgang / Daniel Zappe, sowie Thomas Goebel / Thomas Henning gegen Detlef Lehmann / Christian Londa mit nur insgesamt einem Satzgewinn klar verloren. In der ersten Einzelrunde fast das gleiche Bild. Ulli gegen A. Irrgang und Thomas H. gegen C. Londa beide 0:3 verloren. Thomas G. gelang dann gegen D. Lehmann wenigstens 1 Satzgewinn. Holger hat nach einem 0:2 Satzrückstand gegen D. Zappe noch den 2:2 Ausgleich geschafft und trotz 5:2 Führung…
Erstmals konnte Krieschow I heute in bestmöglicher Besetzung zum Spitzenspiel im Kampf um den Klassenerhalt antreten. Leider ist unser René durch seine Krankheit geschwächt ins Punktspiel gegangen. Die Doppelstrategie ging auf und Daniel Harmel / Thomas Brehmer trafen auf die vermeintlich stärkere Vertretung der Gäste. Die Begegnung endete dank einer Wahnsinnsquote von Tommy, der fast 90% seiner Angriffsbälle unerreichbar ins Ziel brachte, sicher mit 3:0. Leider verloren Hartmut Rothe / René Gottschlig mit demselben Ergebnis. Auch eine 9:3-Führung reichte im dritten Satz nicht zum Satzgewinn. Die erste Einzelrunde startete vielversprechend. Daniel und Tommy gelangen klare 3:0 Siege und auch René…
Krieschow II war am 20.10.2017 beim Frauendorfer SV III leider ohne seine Nummern 1 und 2 (Thomas Goebel und Uli Nitschke) zu Gast. Dementsprechend verloren wir am Ende doch recht deutlich. In den beiden Doppelspielen am Anfang gab es jedoch gleich eine kleine Überraschung. Holger Fiebig / Thomas Henning besiegten in einem sehr engen Match dank eines großen Willens und der nötigen Konzentration die beiden Spitzenspieler Stefan Baum / Jörg Handtke. Stephan Rothe / Wolfgang Elsäßer unterlagen deutlich mit 0:3 gegen Detlef Schischkowski / Matthias Stephan. Spielstand 1:1. In den folgenden Einzeln war die Klasse unseres Gegners fast übermächtig. Nur…
Zum wiederholten Male in dieser Saison musste Krieschow I auf zwei wichtige Stammkräfte verzichten und damit waren die Chancen bei einer der besten Mannschaften der Liga natürlich äußerst gering. Unser Altmeister Dieter Härtel durfte nach 7 Jahren ein unverhofftes Comeback in der 1. Mannschaft geben. Auch Holger Fiebig war, nach seinem starken Auftritt gegen Calau, wieder mit von der Partie. An dieser Stelle ein Dank für die spielerische Unterstützung beider Spieler der 2. Mannschaft. In den Doppeln sollte sich leider bereits ein starker Trend der Partie zeigen. Holger Fiebig / Dieter Härtel hatten keine Chancen in ihrer Partie und auch…
Mit der nötigen Moral und Entschlossenheit ging Krieschow I heute wieder auf Punktejagd. Wir wollten den Bock unbedingt umstoßen und die ersten Punkte der jungen Saison einfahren. Unsere Gäste mussten auf 2 Leistungsträger verzichten und dies merkte man gleich in den Doppeln. Unser Spitzendoppel Daniel Harmel / Thomas Brehmer fuhr einen glatten 3:0 Sieg ein und auch unsere zweite Besetzung mit Hartmut Rothe / Holger Fiebig konnte nach starkem Kampf ein 0:2 in ein 3:2 drehen. Wieder einmal zeigte sich, dass weniger Fehler den Sieg bescherten. Der Elan wurde auch in die erste Einzelrunde mitgenommen. Daniel und Tommy feierten sichere…
Leider musste Krieschow I im Vergleich zum Auftaktspiel mehrere Veränderungen in der Mannschaftsaufstellung vornehmen. Für den erkrankten René Gottschlig, gute Genesungswünsche an dieser Stelle, und dem aus persönlichen Gründen verhinderten Hartmut Rothe gingen Holger Fiebig und Maik Sawitzki an den heimischen Tischen auf Punktejagd. Leider steckte unsere Nummer 2, Thomas Brehmer, zu aller Ungunsten außerdem noch im Stau fest. Deswegen mussten wir eine Änderung in den Doppeln vornehmen, die einen vorentscheidenden Charakter haben sollte. Daniel Harmel / Holger Fiebig verloren trotz enger Sätzen mit 0:3 und auch die später spielenden Thomas Brehmer / Maik Sawitzki verloren mit gleichem Ergebnis. Auch…
Im ersten Heimspiel der Saison 2017/18 hatte Krieschow II die SG Automation Cottbus III zu Gast. Unsere Nummer 2 Ulli Nitschke fehlte wegen Urlaub und wurde von unserem Oldie Dieter Härtel erfolgreich vertreten. Noch einmal an dieser Stelle herzlichen Dank an Dieter. Dieter und Thomas Goebel haben auch gleich das Doppel gegen L.v.d. Krone / M. Jurke erfolgreich im Spiel über die volle Distanz gestalten können. Holger Fiebig und Thomas Henning waren gegen A. Mai / R. Hofmann ohne Chance - glatt 0:3 verloren. Thomas G., Holger sowie Dieter verloren gegen einen wie entfesselt aufspielenden R. Hofmann jeweils mit 0:3.…