Zum Ticketshop:

snapticket logo

Top 10 teams

Platz Mannschaft Sp Diff Pkt
Sonntag, 30 Januar 2022 11:06

Letzter Test ohne 6 Stammkräfte

Mit Philipp Knechtel, Felix Geisler, Jonas Zickert, Martin Dahm, Dimitar Rangelov und Andy Hebler fehlten Coach Toni Lempke gleich sechs Stammkräfte bei letzten Test in der Vorbereitung nach der Winterpause. Doch die Jungs aus der zweiten Reihe machten ihre Sache sehr gut. In der Innenverteidigung kam wieder Ben Twarroschk zum Einsatz, der auch in allen anderen Spielen der Vorbereitung jeweils über 90 Minuten zum Einsatz kam. Auf der linken Verteidigerseite hinterließ Maximilian Tesche einen guten Eindruck. Nach der verdienten Führung kurz vor der Pause blieben die Jungs vom VfB tonangebend und zeigten trotz des anschließenden Gegentores ein gutes Kombinationsspiel. Auch nach der Halbzeitpause ergab sich das gleiche Bild erst nach dem 3er Wechsel (Maximilian Krüger, Simon Barczewicz und Luca Graf kamen für Tim Richter, Tobias Gerstmann und Fritz Pflug ins Spiel) kamen die Hausherren zu mehr Gelegenheiten. Prompt vielen die Treffer zwei und drei durch einen Foulelfmeter und einen Distanzschuss. So kam am Ende die Testspielniederlage auch für Trainer Toni Lempke aufgrund des kleinen Kaders nicht unerwartet.

Am kommenden Samstag startet die Rückrunde mit einem Nachholspiel vom 4. Spieltag, der aufgrund eines Coronafalles bei den Rudolstädtern ausfallen musste. Auf dem Kunstrasen des Städtischen Stadions wird Nico Lorenz die Partie um 13:00 Uhr anpfeifen, Zuschauer sind nicht zugelassen.