Sonntag, 01 Oktober 2017 14:55

Bittere Niederlage gegen Barleben

Mit einer 0:3 Niederlage geht es zurück nach Krieschow. Bereits in der 8. Spielminute klingelte es das erste Mal im Gehäuse von Fritz Pflug.
Dabei waren eigene Chancen im ersten Durchgang Mangelware. Im zweiten Durchgang war unser Team in den ersten Minuten am Drücker,
schaffte es aber nicht die Kugel im Gehäuse der Hausherren unterzubringen. So sorgte dann der FSV per Doppelschlag in der 73. und 75. Spielminute
für den vielleicht zu hohen Sieg, denn beide Mannschaften zeigten ein eher unterklassiges Spielniveau.


ausw barleben

JUNG.WILD.GIERIG...U23