Freitag, 13 April 2018 23:50

Krieschow II verliert bei der TSG Lübbenau II mit 1:13

Bei Krieschow II fehlten in Lübbenau leider die beiden besten Spieler, Thomas Goebel wegen einer Familienfeier und Ulli Nitschke wegen Krankheit.  Und so nahm das Unheil seinen Lauf. Beide Doppel auch gleich verloren. Frank Mucha / Stephan Rothe lagen 2:1 vorn und haben nach großem Kampf gegen S. Koch / J. Böttner dann doch noch im Entscheidungssatz verloren. Alle folgenden Einzel gingen bis zum Zwischenstand von 0:13 an unseren Gastgeber. Lediglich Stephan und Frank erzwangen jeweils gegen J. Böttner den Entscheidungssatz. Mussten dann aber doch wieder mit einer Niederlage vom Tisch gehen. Im letzten Einzel gelang Holger gegen J. Wiesner dann doch noch der Ehrenpunkt. Sollten wir kommenden Freitag gegen den SV Motor Cottbus-Saspow nicht gewinnen, ist der Abstieg nicht mehr zu verhindern.