Samstag, 29 April 2017 13:01

Krieschow II im letzten Punktspiel mit 5:9 Niederlage beim Cottbuser TT-Team V

Im letzten Punktspiel der Saison war Krieschow II beim Cottbuser TT-Team V zu Gast. Wie immer zuerst zwei Doppelspiele. Frank Mucha und unser Ersatzspieler Dieter Härtel (René Gottschlig musste wegen Verletzung absagen) waren gegen das Spitzendoppel C. Mellack / S. Schoradt ohne Chance - glattes 0:3. Ulli Nitschke und Holger Fiebig gewannen hingegen deutlich mit 3:0 gegen S. Heldt / C. Böstro. In der ersten Einzelrunde ging das Dilemma wieder los. Nicht ein Satzgewinn ist uns gelungen. Es waren dennoch einige enge Sätze dabei. Viele eigene leichte Fehler und Unkonzentriertheiten verhinderten ein besseres Ergebnis. Vor allem hat Holger mit seiner Niederlage gegen S. Heldt enttäuscht. In der zweiten Einzelrunde haben dann Frank gegen C. Mellack und Ulli gegen S. Schoradt auch wieder glatt mit jeweils 0:3 verloren. Holger hat anschließend gegen  C. Böstro in einem spannenden Match über die volle Distanz die Nerven behalten  und mit 11:8 im fünften Satz gewonnen. Unser Dieter hat dann nach einer kleinen Zittereinlage im 2. Satz dann noch recht deutlich gegen S. Heldt gewonnen. Frank hat gegen C. Böstro in seinem 3. Einzel und nach 1:2 Satzrückstand seinen Gegner doch noch mit einer Klasseleistung niedergerungen. Ulli hat S. Heldt mit 3:1 besiegt. Anschließend waren Holger und Dieter gegen die Nr. 1, C. Mellack, und Nr. 2, S. Schoradt, ohne Chance. Endstand 9:5 für unseren Gastgeber. Bedanken möchten wir uns noch einmal bei Dieter für sein kurzfristiges Einspringen.