Freitag, 20 Oktober 2017 23:00

Krieschow II mit hoher 3:11 Niederlage beim Frauendorfer SV III

Krieschow II war am 20.10.2017 beim Frauendorfer SV III leider ohne seine Nummern 1 und 2 (Thomas Goebel und Uli Nitschke) zu Gast. Dementsprechend verloren wir am Ende doch recht deutlich. In den beiden Doppelspielen am Anfang gab es jedoch gleich eine kleine Überraschung. Holger Fiebig / Thomas Henning besiegten in einem sehr engen Match dank eines großen Willens und der nötigen Konzentration die beiden Spitzenspieler Stefan Baum / Jörg Handtke. Stephan Rothe / Wolfgang Elsäßer unterlagen deutlich mit 0:3 gegen Detlef Schischkowski / Matthias Stephan. Spielstand 1:1. In den folgenden Einzeln war die Klasse unseres Gegners fast übermächtig. Nur Holger und Thomas verlangten der Nummer 1, S. Baum, alles ab, um dann doch jeweils im Entscheidungssatz eine Niederlage zu kassieren. Gegen J. Handtke standen beide auf verlorenem Posten. Stephan und Wolfgang haben erwartungsgemäß beide ihre 3 Einzelspiele verloren. Zum Schluss jedoch noch etwas Ergebniskosmetik durch Thomas und Holger. Beide konnten ihre Gegner M. Stephan und D. Schischkowski relativ mühelos in die Knie zwingen. Am Ende war es dann ein eindeutiges 11:3 für den Frauendorfer SV III.