Samstag, 25 Februar 2017 17:43

Krieschow II kassiert auch bei Vetschau III eine 4:10 Niederlage

Im dritten Auswärtsspiel in Folge trat Krieschow II bei der SpVgg BW Vetschau III an und wollte unbedingt einen Punkt mit nach Hause nehmen, obwohl auch diesmal wieder ein Stammspieler nicht zur Verfügung stand. Deshalb wurden erstmals in der Rückrunde die Doppel umgestellt, was zumindest zu einem 1:1 nach diesen führte. Leider war in den Einzeln wieder einmal der Wurm drin. Lediglich 3 Siege konnten noch eingefahren werden. Frank Mucha erzielte ein knappes 3:2 gegen C. Wahn. René Gottschlig besiegte nach 0:2 Satzrückstand und 1:6 im Entscheidungssatz mit einer sehr konzentrierten Leistung die Nr. 1 des Gegners, Y. Schieber, und ließ im letzten Match des Tages K.-P. Krisch beim 3:0 keine Chance. Den perfekten Auftritt verpasste er knapp durch ein unglückliches 2:3 gegen M. Urban. Insgesamt standen 4 Niederlagen mit 2:3 im Spielformular. Damit war die hohe 4:10 Niederlage besiegelt. Besten Dank an Dieter Härtel für seinen aufopferungsvollen und spielerisch guten Einsatz als Ersatzspieler.