Samstag, 12 November 2016 19:02

Krieschow I gewinnt mit 9:5 in Großkmehlen

Seit Langem konnte Krieschow I mit bestmöglicher Besetzung antreten, war aber gewarnt, da die Gastgeber die letzten 3 Partien ungeschlagen geblieben sind. Die Doppelpartien endeten mit jeweils einer Niederlage und einem Sieg. Daniel Harmel / Michael Beley siegten denkbar knapp mit 11:9 im Entscheidungssatz. Gleichzeitig verloren Thomas Brehmer / Frank Mucha, obwohl in den 4 gespielten Sätzen mehr drin war. Auch die erste Einzelrunde endete unentschieden. Daniel und Micha konnten sichere Siege landen. Leider verloren Tommy und Frank, so war das Spiel weiter offen. Die nächste Einzelrunde sollte die Entscheidung bringen. 3 Partien wurden von Daniel, Micha und Tommy klar mit 3:0 in Folge gewonnen, nur Frank blieb weiter ohne Satzgewinn.  Auch die letzten 4 Vergleiche endeten mit dem gleichen Ergebnis. Micha und Daniel gelang jeweils ihr dritter Sieg und auch Tommy konnte sein letztes Einzel souverän gewinnen. Lediglich Frank blieb nach hartem Kampf und 4 spannenden Sätzen ohne Erfolg. Trotzdem konnten wir somit einen 9:5 Erfolg feiern. Wir bedanken uns bei sehr netten Gastgebern für viele lustige Gespräche und nette Stunden. Auf ein Neues: Am Samstag geht es in eigener Halle gegen eine Vertretung des Tischtennisteams aus Cottbus.