Freitag, 06 Oktober 2017 21:06

5:9 Niederlage von Krieschow I im ersten Saisonheimspiel gegen Empor Dahme

Leider musste Krieschow I im Vergleich zum Auftaktspiel mehrere Veränderungen in der Mannschaftsaufstellung vornehmen. Für den erkrankten René Gottschlig, gute Genesungswünsche an dieser Stelle, und dem aus persönlichen Gründen verhinderten Hartmut Rothe gingen Holger Fiebig und Maik Sawitzki an den heimischen Tischen auf Punktejagd. Leider steckte unsere Nummer 2, Thomas Brehmer, zu aller Ungunsten außerdem noch im Stau fest. Deswegen mussten wir eine Änderung in den Doppeln vornehmen, die einen vorentscheidenden Charakter haben sollte. Daniel Harmel / Holger Fiebig verloren trotz enger Sätzen mit 0:3 und auch die später spielenden Thomas Brehmer / Maik Sawitzki verloren mit gleichem Ergebnis. Auch die erste Einzelrunde sollte keine Besserung bringen, denn nur Daniel gelang ein hart erkämpfter Fünfsatzsieg gegen einen starken D. Peglow. Tommy hatte nach 2 verlorenen Sätzen noch die Chance den Sieg zu erringen, doch im Entscheidungssatz fehlte das Quäntchen Glück. Holger hielt sein Match 3 Sätze lang offen und vergab leider auch mehrere Satzbälle, um dann doch in 4 Sätzen zu verlieren. Maik war wie in allen Spielen des Abends chancenlos. Im Verlauf des Abends konnten Tommy und Daniel jeweils noch 2 weitere Erfolge einfahren und das Gesamtergebnis aufbessern. Holger stand sich leider zu oft selber im Wege, um einen Einzelerfolg an diesem Tage zu holen. Somit war der Endstand von 5:9 Realität und wir müssen Morgen wieder um den ersten Saisonsieg gegen Calau kämpfen.