Freitag, 19 Oktober 2018 23:00

4:10 Heimniederlage von Krieschow I gegen Neuendorf

Im Vorfeld des heutigen Punktspiels musste Krieschow I auf René Gottschlig verzichten, der an einer Virusgrippe erkrankt war. Trotzdem rechneten wir uns Chancen aus, da auch die Gäste mit 2 Ersatzspieler antreten mussten. Die Doppel brachten eine Punkteteilung. Die Besetzung Uli Nitschke / Holger Fiebig siegten überzeugend mit 3:0 gegen das Vater-Tochter-Doppel aus Neuendorf. Daniel Harmel / Hartmut Rothe verloren denkbar knapp nach einer 0:2 Aufholjagd mit 9:11 im Endscheidungssatz. Noch war alles im Lot. Daniel siegte nach Problemen im 3. Satz auch aufgrund seiner starken Aufschläge mit 3:1. Uli verlor am Nachbartisch mit demselben Ergebnis gegen einen ganz starken und fairen Jugendspieler. Hartmut vergab in seinem ersten Einzel eine riesige Möglichkeit, mit einer 2:0 Führung im Rücken verlor er dennoch im fünften Satz. Nach der Niederlage von Holger verbuchten wir einen 2:4 Rückstand. Daniel gelang es durch seinen zweiten, hart erkämpften Einzelerfolg, den Anschluss zu halten. Aber 3 Niederlagen in Serie von Hartmut, Uli und Holger brachen uns das Genick. Auch in der letzten Einzelrunde schaffte es nur Daniel einen Sieg zu erringen. Man muss dazusagen, dass viele Vergleiche extrem knapp in den Sätzen ausgingen und noch der eine oder andere Erfolg möglich war. Aber unter dem Strich steht die klare Heimniederlage, welche sehr ernüchterte.